Perfekte Pflege und Reinigung für Ihre Gartenmöbel

 

Gartenmöbel aus Hartholz reinigen und pflegen

MELLERUD Holz Pflege Öl (Teak)

Gartenmöbel aus Hartholz sind besonders stabil und langlebig und daher sehr beliebt. Zwar können Regen und Sonne dem Holz nicht viel anhaben, aber leider wird das ungeschützte Holz schon nach kurzer Zeit von einer nicht immer gewünschten grauen Patina überzogen. Auch Grünbeläge und sonstige Witterungsverschmutzungen sorgen für ein unansehnliches Aussehen.

MELLERUD bietet für alle gängigen Möbelhölzer perfekt passende Pflegemittel an. Auch zur Grundreinigung vor dem Schutz gibt es schonende aber wirkungsvolle Mittel von MELLERUD.

zum Produkt

  • Vergraute Möbel vor der Pflege reinigen: Verunreinigungen und mikrobieller Bewuchs von im Freien gelagerten Holzmöbeln müssen vor der Pflege unbedingt entfernt werden. Nachölen würde sonst zu hässlichen dunklen Flecken führen.

  • Will man neue Möbel einölen, sollten diese vorher mit dem Teak Reiniger abgewischt werden, um zu verhindern, dass sich Pilzsporen unter der Ölschicht einlagern können. Diese würden dann zu unansehnlichen schwarzen Flecken führen.

  • Mit dem MELLERUD Teak Reiniger frischen Sie die Holzoberfläche wieder auf und machen sie aufnahmebereit für die folgende Pflege.

  • Das MELLERUD Teak Pflege-Öl mit einem Pinsel satt auftragen, nach 10 Minuten nicht aufgenommenes Öl mit einem Lappen abwischen.

  • Metallteile sollten möglichst ausgespart werden, weil das Pflegeöl hier nicht einziehen kann und eine klebrige Schicht hinterlässt.

  • Die Pflege sollte ein bis zwei Mal mal jährlich wiederholt werden.

  • Die Möbel im Winter trocken und dunkel in einem unbeheizten Raum lagern, dann gibt es keine Verfärbungen und sie können im Frühjahr ganz einfach durch Nachölen aufgefrischt werden.

Gartenmöbel aus Kunststoff reinigen und pflegen

Produktillustration Grünbelag Entferner
Produktillustration Gartenmöbel Reiniger

Gartenmöbel aus Kunststoff brauchen kaum Pflege und sind recht anspruchslos. Aber auch der Kunststoff leidet unter harter Sonneneinstrahlung und Umweltschmutz. Die Oberfläche wird matt, fleckig und kreidet im schlimmsten Fall sogar. MELLERUD Gartenmöbel Reiniger macht die Oberfläche nicht nur wieder blitzblank, die enthaltenen Pflegemittel verhindern auch die vorzeitige Alterung der Möbel. Ein Antistatikmittel verlangsamt die Neuanschmutzung und verhindert die unangenehme statische Aufladung.

  • Klappmöbel haben häufig Scharniere aus unedlen Metallen. Die freuen sich über etwas Maschinenöl zur Pflege und als Rostschutz.

  • Mit der Pflege nicht warten bis die Oberfläche matt wird, denn dann hat sie bereits gelitten. Lieber regelmäßig mit MELLERUD Gartenmöbel Reiniger reinigen und gleichzeitig pflegen.

  • Die Möbel bei Nichtbenutzung möglichst vor der Sonne schützen, denn die macht den Kunststoff brüchig, nicht der Regen.

  • MELLERUD Grünbelagentferner eignet sich übrigens auch für stark veralgte Kunststoffmöbel. Einfach aufsprühen, einwirken lassen und kräftig abspülen.

Gartenmöbel aus Aluminium reinigen und pflegen

Produktillustration Gartenmöbel Reiniger

Gartenmöbel aus Aluminium gibt es in zwei Ausführungen: Mit eloxierter Oberfläche oder pulverbeschichtet bzw. lackiert. Beide Varianten sind sehr robust und brauchen kaum Pflege. Die lackierten Oberflächen werden ganz einfach mit MELLERUD Gartenmöbel Reiniger wieder blitzblank und gepflegt. Eloxierte Oberflächen sind zwar extrem hart und widerstandsfähig, sind aber etwas empfindlich gegen zu scharfe Reiniger. Der MELLERUD Gartenmöbel Reiniger ist für diese Oberflächen gut geeignet. Da sich die Qualität der Materialien stark unterscheiden kann, bitte erst an unsichtbarer Stelle testen.
Pulverbeschichtete oder lackierte Aluminiumoberflächen können wie normale Lackflächen behandelt werden.

zum Produkt

50 Gartenmöbel aus Hartholz reinigen und pflegen