Imprägnierung wiederholen - wie oft etwa und wie?

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung
Lars Hellwig
14.09.2018 16:49
Guten Tag,
ich habe vergangenen Spätsommer eine Fläche Waschbetonplatten mit Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung behandelt, zuvor Reinigung mit dem Grundreiniger. Ich möchte gerne auch in Zukunft vermeiden, dass die Platten durch einen feuchten Winter z.B. grün werden, was bisher prima funktioniert hat. Meine Frage ist, ob ich die Imprägnierung schon einmal wiederholen sollte und wenn ja wie? Wie muss zuvor gereinigt werden? Kann die Imprägnierung einfach nach dem Reinigen nochmal aufgetragen werden? Die Fläche ist praktisch nicht mechanisch beansprucht, ich habe soeben bei trockenen Platten einen Test mit Wasser durchgeführt...die Platten werden optisch durch das Wasser nass, das Wasser dringt aber nicht ein, im Gegensatz zu einer benachbarten, nicht behandelten Platte, wo das Wasser gleich einzieht. Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar, beste Grüße !
17.09.2018 10:07
Sehr geehrter Herr Hellwig,
wenn die Wirksamkeit der MELLERUD Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung noch deutlich erkennbar ist, sollte kein erneuter Auftrag erfolgen. Wenn sich ein Überschuss an Imprägnierflüssigkeit auf dem Untergrund bildet, da die Gesteinsoberfläche nicht saugfähig genug ist, würde dies eventuell zu einer verstärkten Wiederanschmutzung führen.
Ansonsten empfehlen wir genauso wie beim Erstauftrag vorzugehen, d.h. zunächst Reinigung mit dem MELLERUD Grundreiniger Intensiv und nach dem vollständigen Abtrocknen, Auftrag der Imprägnierung.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis