Zementschleier entfernen von Feinsteinzeugfliesen

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Zementschleier Entferner
Barbara
30.08.2018 13:37
Guten Tag, ich möchte gerne den Zementschleier von meinen Feinsteinzeugfliesen los werden. Bitte teilen Sie mir mit, welcher Zemebtschleier Entferner aus Ihrer Serie hierfür verwendet werden kann. Besten Dank!
31.08.2018 10:25
Hallo Barbara,
bei Feinsteinzeug handelt es sich in der Regel um einen säurefesten Untergrund.
Feinsteinzeug ist sehr dicht in der Oberfläche und hat sehr kleine Poren. In diese setzt sich dann die Verfugungsmasse fest und läßt sich sehr schwer wieder entfernen.
Wir haben beste Erfahrung mit einer Grundreinigung, bestehend aus einer Kombination von zwei MELLERUD Produkten gemacht.
Als erstes verwendet man den MELLERUD Grundreiniger Intensiv. Das ist ein alkalischer Reiniger, der die Kunststoffanteile aus der Verfugungsmasse entfernen kann.
Als zweites den MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger -das ist eine säurehaltiger Reiniger, der die Kalkanteile löst. Der MELLERUD Grundreiniger Intensiv wird je nach Verschmutzung konzentriert oder 1:5 mit Wasser verdünnt auf den Boden aufgebracht und verteilt. Anschließend arbeitet man mit einem Schwamm mit weißem Pad oder einem Schrubber nach, nimmt den gelösten Schmutz mit Wasser auf und wiederholt die Prozedur mit dem MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger (verdünnt 1:10 mit Wasser oder konzentrierter, Fugenbereich dabei immer gut mit Wasser vornässen). Anschließend wischt man gründlich mit klarem Wasser nach. Wichtig ist, dass Sie die Reinigung immer mechanisch unterstützen (Schrubber, Schwamm mit weißem Pad).
Wir empfehlen den MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger an unauffälliger Stelle auf Materialverträglichkeit zuprüfen, auch wenn die Fliesen erfahrungsgemäß nicht durch das Mittel geschädigt werden.

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis