Braunbelag in der Dusche

Ratgeber Allgemeine Fragen Sanitär
Volker Neurath
06.01.2017 11:45
Fugen und Kanten von Einbauteilen, wie Klappsitz und Sefenablagen überziehen sich regelmäßig mit einem bräunlichen Belag.
1. womit wird dieser am Besten entfernt?
2. gibt es eine möglichkeit, diesem Belag vorzubeugen?
Er tritt ers seit der letzten Renovierung der dusche vor 2 Jahren auf - davor kannten wir diesen Braunbelag nicht.
06.01.2017 14:44
Sehr geehrter Herr Neurath,
die Frage nach dem geeignetsten Reinigungsmittel, geht einher mit der Frage, welcher Natur der braune Belag ist. Eventuell handelt es sich hierbei um mikrobielle (Bakterien, Pilze) oder mineralische (Eisen, Mangan) Ablagerungen. Haben Sie in ihrer Region sehr mineralhaltiges Grundwasser? Da die Zusammensetzung der Verschmutzung uns nicht bekannt ist, empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Braunstein Entferner. Dieses Produkt löst sowohl mineralische als auch organische Beläge. Die Frage zur Vorbeugung ist abhängig von der Art der Verschmutzungen. Wahrscheinlich hilft nur nach jedem Duschen alle Oberflächen trocken zu reiben.
Wenn die Anwendung des o.g. Produktes keinen ausreichenden Reinigungserfolg bringt, bitte wir Sie uns nochmals zu kontaktieren.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Volker Neurath
09.01.2017 11:23
Sehr geehrtes Mellerud-Team,
danke für die antwort, ich werde den Entferner mal ausprobieren. mein problem ist, dass ich die Art des Belages nicht so ohne weiteres bestimmen kann - stark mineralhaltig soll unser Wasser nicht sein, es handelt sich um Ruhrufer-Filtrat. Vielleicht hilft das: ich hatte einige Stellen schon mal mit einer dickflüssigen Sauerstoffbleiche für die Wäsche eingestrichen, 30min gewartet, dann abgeduscht - das hat durchaus geholfen, nur leider läuft mir das an senkrechten Stellen einfach davon und an einigen Stellen become ich die Bleiche gar nicht erst dahin, wo ich sie haben will (z.B. beim klappsitz).
Von daher tippe ich eher auf einen mikrobiellen Belag.
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis