Babyöl auf Feinsteinzeugfliesen

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Grundreiniger Intensiv
Monika Bender
29.05.2016 12:59
Unsere Putzfrau hat häufiger das Holz unserer Treppe mit Babyöl gereinigt. Leider trägt man das Öl direkt in die Küche auf unsere ehemals glänzenden Küchenfliesen. Die sehen jetzt jämmerlich stumpf aus. Der Dampfreiniger bringt etwas Besserung, aber die Schönheit ist dahin. Es handelt sich um Feinsteinzeugfliesen hochglanz.Kann dasÖl die Oberfläche zerstört haben?
Kann man was tun?
MfG Monika Bender
30.05.2016 09:56
Guten Tag Frau Bender,
direkt schädigen kann das Öl die Fliesen nicht. Da aber Feinsteinzeug sehr viele Microporen besitzt wird sich das Öl dort festgesetzt haben und ist sehr schwer wieder zu entfernen. Sie können es mit einer Grundreinigung mit dem Fett Wachs und Schmutzlöser versuchen, dabei müssen Sie das Ganze aber mechanisch unterstützen. Probieren Sie es an einer Fliese aus, indem Sie das Produkt pur auf die Oberfläche geben, einige Minuten einwirken lassen und dann mit einem Schwamm (z.B. einem Küchenschwamm mit nichtkratzender Oberfläche) intensiv nacharbeiten. Anschließend muß gut mit Wasser nachgespült werden, damit auf dem polierten Boden keine Schlieren zurückbleiben.
Zur Reinigung und Pflege der Holztreppe empfehlen wir die MELLLERUD Holzseife, sie besitzt auch einen rückfettenden Effekt, trägt sich aber nicht ab.

Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten.

MIt feundliche Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis