Schimmelvernichter an Händen mit Mundkontakt

Ratgeber Allgemeine Fragen Sonstiges
Anja
26.01.2016 16:10
Hallo, ich habe heute Mittag den Schimmelvernichter in der Hand gehabt um ihn wegzuräumen, mit welchem mein Mann heute Morgen eine Schimmelstelle am Bad erfolgreich beseitigt hat. An der Flasche waren keine feuchten Reste mehr, jedoch so ein leichter weißer Staubfilm. Einige Minuten später habe ich mir die Zähne geputzt, blöderweise ohne dass ich mir zuvor die Hände gewaschen habe, und mir mit meinen Händen den Mund ausgespült. Ich bin schwanger und daher jetzt etwas besorgt, ob ein oraler Kontakt schlimm gewesen sein könnte. Anja Müller
26.01.2016 16:27
Hallo Anja,

der MELLERUD Schimmel Vernichter enthält ein stark alkalisches Gemisch eines Bleichmittels auf Chlorbasis. Bei direktem Kontakt mit Haut und Schleimhäuten können Reizungen und im schlimmstenfall Verätzungen auftreten. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein und Sie anhaltende Beschwerden haben, empfehlen wir Ihnen unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Für Ihr ungeborenes Kind hingegen, hat Ihr Kontakt mit dem Produkt, unserer Einschätzung nach, überhaupt keine Auswirkungen.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.