Steinfliesen verfärbt

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Algen und Grünbelag Entferner
H. Willenbrink
05.11.2014 14:23
Hallo !

Ich habe ein riesen Problem. Ich habe unsere Terrasse mit hellen Terrassenfliesen mit dem Algen und Grünbelag Entferner besprüht und es hat jetzt nicht geklappt, das es 24 Std. trocken war und es hat drauf geregnet. Die ganzen Steinfliesen haben sich orange,gelblich,bräunlich verfärbt, aber selbst mit dem Hochdruckreiniger kriegen wir es nicht mehr runter ! Können Sie mir bitte dringendst, schnellstmöglich helfen !?!?!? Mein Freund rastet schon komplett aus!

Viele Grüße
und....ich hoffe auf eine schnelle Antwort
H.Willenbrink
05.11.2014 14:38
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Willenbrink,

durch das Verrotten von Grünbelagrückständen oder Blütenfarbstoffen kann es kurzfristig zu Farbveränderungen kommen, die aber unter Licht- und Reinigereinwirkung wieder vergehen. Wir empfehlen in solch einem Fall den Reiniger nochmals aufzubringen (Verdünnung 1:5 - 1:10) und weiter einwirken zu lassen. Waschen Sie nicht mit Wasser nach. Regen wäre natürlich auch schlecht.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Brigitte Haase
06.04.2015 18:19
Hallo, wir haben einen Carport, ca. 6 x 5 m, bestehend aus 5 Doppelstegplatten.
Nordseite, es sind Bäume in unmittelbarer Nähe. Deshalb entwickelt sich immer sehr schnell Moos/Algenbelag auf den Platten, die wir bereits 2 x mit einem Hochdruckeiniger entfernen konnten. Das war natürlich nicht so gut, ich nehme an, wir haben die Oberfläche der Platten (3 Jahre alt) damit angeraut, sodaß sich immer schneller der Belag bildet.
Können wir mit einem Ihrer Mittel , gedacht wäre an Algen- und Moosentferner,
die Platten einsprühen.
Wir können sehr schlecht immer auf den Carport gelangen, aber ich denke mal, mit einer Gardenaspritze wäre das zu bewältigen.
Danke für Ihre Antwort.
MfG: B. Haase
07.04.2015 09:22
Sehr geehrte Frau Haase,

Sie können den MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner auch auf Doppelstegplatten anwenden. Allerdings sollten Sie hier das Produkt nach der Einwirkzeit von 24 - 48 Stunden wieder von der Oberfläche abwaschen. Auch empfehlen wir eine Verdünnung zwischen 1:5 bis 1:10 zu wählen. Je nachdem wie lange sich die Grünbeläge schon auf dem Dach ausgebreitet haben, ist es möglich, dass nach dem Abspülen ein weißlicher Belag zurückbleibt. In diesem Fall müssten Sie mechanisch mit einer weichen Bürste o. ä. nacharbeiten.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Rolf Paulus
17.05.2015 12:43
Hallo,

bei meinen Terrassenplatten hat sich ein grauer,schwarzer Industriedreck festgesetzt.Mit welchem Mellerud-Produkt werden die Platten wieder einigermaßen sauber?

Viele Grüße

Rolf Paulus
18.05.2015 14:48
Sehr geehrter Herr Paulus,

wir empfehlen Ihnen die Terrassenplatten mit dem MELLERUD Grundreiniger Intensiv zu säubern. Dieser entfernt mühelos alte Pflegefilme sowie Wachs- und Selbstglanzschichten. Selbst hartnäckiger Schmutz wie Fettverkrustungen, Bauschmutz, Vergilbungen, Nikotinablagerungen, Ruß und Öl wird beseitigt.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Lucie Krämer
19.06.2015 16:55
Auf unserer Terrasse wurde Steinöl aufgetragen. An verschiedenen Stellen ist das Öl nicht komplett eingezogen. Diese sind jetzt glatt und rutschig. Was kann ich tun. Möchte aber verhindern das die Steine durch eine Behandlung anders farbig werden als die übrigen. Vorab danke für Ihre Antwort
22.06.2015 08:40
Sehr geehrte Frau Krämer

da wir das Produkt \"Steinöl\" nicht kennen, fällt es uns schwer ein geeignetes Mittel zur Entfernung zu empfehlen. Sollte das verwendete Stein Pflegeprodukt ähnlich zu unserer MELLERUD Stein Versiegelung sein, empfehlen wir zur Entfernung einen Abbeizer auf Lösemittel Basis zu verwenden. Einen solchen Farb- und Lackabbeizer bekommen Sie erfahrungsgemäß in jedem Baumarkt. Einen Reinigungserfolg können wir aus dem zuvor genannten Grund, aber nicht garantieren.

Wir hoffen, dass Sie eine Möglichkeit finden die Schutzschicht zu entfernern und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
T.Schlegel
22.06.2015 12:27
Hallo,

in unserem erworbenen EFH befindet sich ein Treppenhaus, das mit Terrazzo gestaltet ist. Diese Platten sind nun sehr dreckig und bekommen nach dem Wischen immer wieder einen Grauschleier. Haben Sie Produkte, mit denen sich der Belag grundsätzlich aufarbeiten und pflegen lässt?
Danke für Ihre Hilfe!
22.06.2015 13:23
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Schlegel,

für die Reinigung von Terrazzo empfehlen wir den MELLERUD Grundreiniger Intensiv. Dieser entfernt selbst hartnäckigen Schmutz wie Fettverkrustungen, Bauschmutz, Vergilbungen, Nikotinablagerungen und Öl.

Zur Pflege können Sie nach der Trocknung die MELLERUD Steinboden Glanzpflege aufbringen. Durch die Glanzpflege wirkt der Untergrund dunkler und glänzt stärker.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
armin lehmann
30.08.2015 14:42
Mit was reinige ich einen alten Klinkerboden? Und kann ich ihre Produkte auch in der Schweiz bestellen?Besten Dank
mfG A.Lehmann
31.08.2015 07:27
Sehr geehrter Herr Lehmann,

zur Reinigung des Klinkerbodens empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Grundreiniger Intensiv. Unser Vertriebspartner in der Schweiz ist SFS.

SFS Unimarket
HandelsSupport

Thaler Straße 67
9424 Rheineck
Schweiz

Tel. +41-71-8862878
Fax +41-71-8862880

Web: www.sfsunimarket.biz
E-Mail: nino.soldic@sfs.biz

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Moosbauer Inge
23.05.2016 20:22
Hallo, habe heute Mellerud für Grabsteine genommen für die Grabeinfassung- Naturstein hellgrau...! Binnen Sekunden verfärbte sich der Stein wie Rostfarbe und geht nicht mehr weg! Was soll ich jetzt tun?
25.05.2016 16:40
Sehr geehrte Frau Moosbauer,

durch das Verrotten von Grünbelagrückständen oder Blütenfarbstoffen kann es kurzfristig zu Farbveränderungen kommen, die aber unter Licht- und Reinigereinwirkung wieder vergehen. Sie können in diesem Fall entweder unverdünnt den MELLERUD Grabstein Reiniger oder verdünnt den MELLERUD Algen und Grünbelag (1:4) aufbringen. Nach 48 Stunden Einwirkzeit, trockenes Wetter vorausgesetzt, verschwindet die Verfärbung von selbst. Alternativ kann man den Fleck auch mit dem MELLERUD Schimmel Vernichter behandeln. Die Chlorbleichlauge beseitigt die Verfärbung erfahrungsgemäß innerhalb von 30 – 60 Minuten (nur möglich wenn keine Metallschrift vorhanden ist).

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
W. Opitz
26.05.2016 12:10
Guten Tag,
wollen unsere Terrasse mit Grauwacke Platten von allgemeiner, hartnäckiger Verschmutzung reinigen. Bitte um ihre Empfehlung. Vielen Dank
27.05.2016 08:38
Sehr geehrte Frau Opitz, sehr geehrter Herr Opitz,

zur Reinigung von Grauwacke Platten empfehlen wir Ihnen die Anwendung des MELLERUD Grundreiniger Intensiv.

Pur oder 1:5 verdünnt auf die zu reinigende Oberfläche deckend auftragen, einige Minuten einwirken lassen, gelöste Rückstände aufnehmen und gründlich mit viel Wasser nachwischen.
In ganz hartnäckigen Fällen mit Schrubber und Bürste nacharbeiten. Große Flächen in Teilstücken reinigen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Anna Weidle
13.07.2016 19:28
Hallo!
Wir haben unsere Trasse gerade mit ihrem Grünbelag entferner Behandelt. Nun ist eine Orangen Farbe vorhanden, die nicht weggeht? Ist das nirmal? Was soll ich tun?
Mfg,
Anna weidle
14.07.2016 07:22
Sehr geehrte Frau Weidle,

das beschriebene Erscheinungsbild ist durchaus \"normal\". Der MELLERUD Grünbelag Entferner enthält einen Wirkstoffe der in das Gestein dringt und es dort porentief von Algen etc. befreit. Der Absterbeprozess verläuft über verschiedene Farbstufen, so dass eine braun-rötliche bis orange-gelbliche Verfärbung nichts ungewöhnliches ist. Diese verschwindet nach einigen Tagen von alleine. Falls Sie bereits die behandelte Oberfläche mit Wasser abgespült haben, empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Grünbelag Entferner nochmals aufzutragen, um den Abbauprozess zu beschleunigen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Jo Miller
16.07.2016 15:49
Bei mir wurden vor einigen Jahren hellgraue Granitplatten (Oberfläche geschliffen) im Wintergarten verlegt, die wohl aufgrund langer Lagerung beim Händler im Freien hässliche braune Flecken aufweisen. Diese rühren vermutlich von der Imprägnierung der die Platten umgebenden Holzpaletten her.
Eigentlich sollten die Verfärbungen im Laufe der Zeit durch die Einwirkung von UV-Strahlung verschwinden, was aber nicht der Fall ist.
Gibt es eine Möglichkeit zur Reinigung?
(Mit ALDI-Steinreiniger sowie Chlorreinigern zeigt sich keinerlei Wirkung)

Danke!
Mit freundlichen Grüßen
Jo M.
18.07.2016 07:40
Sehr geehrter Herr Miller,

da Sie bereits einige Dinge ausprobiert haben und sogar ein Reiniger auf Basis von Bleichlauge nicht gegen die braunen Verfärbungen wirksam war, könnte es sich hierbei auch um Rost handeln. Einige helle Granitsorten enthalten Eisensalze, die bei dauerhafter Einwirkung von Feuchtigkeit \"ausrosten\".
Daher empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger. Dieses Produkt wird 1:5 verdünnt aufgetragen und danach mindestens 12 Stunden einwirken gelassen. Bei Bedarf Behandlung wiederholen.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Reinhold Rehbach
16.06.2017 17:16
Beim Verdünnen des Mellerud ALgen-Mossentferner Konzentrats in der Küche hat das Gefäß etwas getropft. Leider hatte ich das erst bemerkt, als ich von der Terasse, wo ich den Grünbelag entfernen wollte, wieder in die WOhnung kam. die Tropfen fielen offensichtlich auf die antrazitfarbenen Steingutfliesen. Ich habe die Tropfen sofort weggewischt. Die EInwirkzeit war höchstens 1 Minute. Trotzdem hat sich aber eine Verfärbung der Fliesen ergeben. Die Tropfen erscheinen jetzt als helle Flecken. Können SIe mir bitte einen Tip geben, wie man den Schaden beheben kann.
19.06.2017 10:21
Guten Tag Herr Rehbach,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bei dem Algen und Grünbelag Entferner handelt es sich um ein pH neutrales Produkt, das nicht in der Lage ist Steinoberflächen anzugreifen. Da es sich aber um ein tensidhaltiges Produkt handelt, gehen wir davon aus, dass es sich bei den Flecken um angelöste Pflegeschichten handelt. Wir Ihnen empfehlen Ihnen eine Grundreinigung. Sie können uns aber auch gerne über unsere Service Hotline (service@mellerud.de) Bilder der Oberfläche zukommen lassen.

Wir hoffen Ihnen weitergeholfen zu haben

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service Team
Carolin Müller
20.03.2018 13:54
Hallo,
ich habe eine Natursteinmauer aus Grauwacke und eine Treppe aus Granit, die nach dem Winter Grün angesetzt haben. Mit welchem Mittel kann ich dies entfernen, ohne den Naturstein zu schädigen?
Vielen Dank.
21.03.2018 10:34
Sehr geehrte Frau Müller,

zur Beseitigung der Grünbeläge auf dem Naturstein können Sie sowohl den MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner als auch den MELLERUD Grünbelag Entferner verwenden. Der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner ist ein Konzentrat, der MELLERUD Grünbelag Entferner ist anwendungsfertig. Beide Produkte wirken selbsttätig, sind pH-neutral und daher besonders materialschonend.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr MELLERUD Service-Team
Rume
29.03.2018 22:23
Hallo ich habe heute ihren Reiniger soff unsere Platten gegeben natürlich verdünnt jetzt sind sie leider orange geworden wie kann das?
03.04.2018 08:29
Hallo Rume,
das beschriebene Erscheinungsbild ist durchaus \"normal\". Der MELLERUD Grünbelag Entferner bzw. der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner enthält einen Wirkstoffe der in das Gestein dringt und es dort porentief von Algen etc. befreit. Der Absterbeprozess verläuft über verschiedene Farbstufen, so dass eine braun-rötliche bis orange-gelbliche Verfärbung nichts ungewöhnliches ist. Diese verschwindet nach einigen Tagen von alleine. Falls Sie bereits die behandelte Oberfläche mit Wasser abgespült haben, empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Grünbelag Entferner nochmals aufzutragen, um den Abbauprozess zu beschleunigen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Frau Weber
16.04.2018 09:48
Hallo MELLERUD-Team, meine Terrasse besteht aus Granitfließen. Die Grünalgen sind kein Problem lassen sich leicht mit dem Belagsentferner beseitigen. Aber dieses Jahr sind es Braunalgen - und leider hat da der Grünbelagsentferner nicht seine Kraft entfalten können. Vielleicht können Sie mir einen Empfehlung geben mit welcher Anwendung ich diesen Braunalgenbelag entfernen kann.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen
Frau Weber
17.04.2018 16:40
Sehr geehrte Frau Weber,
gerne möchten wir Ihnen weiterhelfen.
Besteht die Möglichkeit, dass Sie uns Fotos der von Ihnen erwähnten Granitfliesen zukommen lassen? Diese würde uns helfen, Sie bestmöglich zu beraten. Einfach per E-Mail an Labor(at)mellerud.de.
Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Lukas
27.02.2019 19:13
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe heute Mellerud Imprägnierer für Marmor und Naturstein auf 2 Andesit- Waschbecken aufgetragen.
Bei einem schien dabei Sonne, das andere war bei Bewölkung am Trocknen. Ersteres scheint aufgrund der Strahlung stark andere Ergebnisse zu bringen. Das Becken ist von ehemals schwarz auf hellgrau verfärbt. Das andere Becken (im Schatten) blieb schwarz. Nun habe ich stark unterschiedliche Becken, beide sollten schwarz bleiben. Haben Sie hier Rat, wie ich den Effekt wieder rückgängig machen kann.

Ich bin vom stark unterschiedlichen Ergebnis entsetzt. Auf dem Politurprodukt (wollte ich im Anschluss anwenden) steht nicht in der Sonne Benutzern, hätte ich dann drinnen gemacht. Jetzt ist mir aber durch Ihre Imprägnierung eines stark verfärbt, also kein polieren. Sind die 300€ für das Becken nun hinüber?

Vielen Dank für Ihren Rat
Lukas
28.02.2019 10:27
Hallo Lukas,

eventuell hat sich auf dem Becken, welches bei Sonneneinstrahlung behandelt wurde, durch das schnelle Antrocknen der Imprägnierlösung ein Überschuss auf der Materialoberfläche gebildet. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst ein saugfähiges Tuch mit der Imprägnierlösung zu tränken. Mit dem getränkten Lappen wischen Sie dann nochmals über die behandelte Oberfläche und entfernen den Überschuss direkt im Anschluss mit einem Küchenpapier. Danach sollte die Originalfarbe wieder zum Vorschein kommen. Sollte dies nicht der Fall sein, so bitten wir Sie uns Fotos der Becken an labor@mellerud.de. zu übersenden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

Ihr MELLERUD Service-Team
Martha Wellmann
23.03.2019 18:06
Guten Tag,
auf den Betonplatten unserer Terrasse haben die Früchte von Erlen schwarzbraune Flecken hinterlassen, die auch mit dem Hochdruckreiniger nicht weg gingen. Mit welchem Produkt können wir die Flecken entfernen?

Ich freue mich auf Ihren Tip

Freundliche Grüße

M. Wellmann
25.03.2019 09:34
Sehr geehrte Frau Wellmann,

die Verfärbungen auf den Betonplatten sollten sich mit dem MELLERUD Schimmel Vernichter beseitigen lassen.

Einfach Aufsprühen und mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Bei Bedarf Einwirkzeit verlängern.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

Ihr MELLERUD Service-Team
Nicole
06.06.2019 21:11
Hallo. Wir haben Kieselplatten auf welchen sich Moos gebildet hat. Mir Ihrem Algen und Moos Entferner haben wir sie behandelt. Das Moos geht weg,jedoch mit viel Zeit und Kraft beim Schrubben. Jedoch sind die Platten an diesen Stellen jetzt dunkel verfärbt. Bleibt das so? Vielen Dank für Ihre Antwort.
11.06.2019 11:28
Hallo Nicole,

der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner enthält selbsttätig wirkende Substanzen, welche tiefenwirksam auch Sporen und sonstige pflanzliche Ablagerungen in den Platten zum Absterben bringen. Dieser Absterbeprozeß verläuft über mehrere Farbstufen, so dass die dunkle Verfärbung nicht außergewöhnlich sind. Spätestens nach einigen Tagen sollten diese jedoch wieder von alleine verschwinden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben,

mit freundlichen Grüßen,

Ihr MELLERUD Service-Team
Christiane Bröker
14.08.2019 21:18
Sehr geehrte Damen und Herren,
vielleicht könnten Sie uns bei unserem alten Terrazzoboden behilflich sein.
Dieser hat an den Rändern helle Schliere oder "Ausblühungen". Evl. ist es auch alte Wand Farbe die im Laufe des Streichens immer wieder auf dem Boden verschmiert wurde? Wir wissen es nicht genau.
Ein Mahler sagte, dass wir eins Ihrer Produkte für die Reinigung nehmen könnten.
Ist das richtig? Und wenn welches könnten Sie uns empfehlen?
Vielen Dank.
Freundliche Grüße
Bröker
15.08.2019 09:07
Hallo Frau Bröker,

wir empfehlen Ihne eine Grundreinigung mit dem MELLERUD Stein & Platten Intensivreiniger. Da er säurefrei ist, kann er sehr gut auf Terrazzo angewendet werden. Dadurch werden allgemeine Verschmutzungen, Reste alter Pflegeschichten oder wasserbasierende Farbreste entfernt. Sollte es sich um Ausblühungen handeln, muß der Reinigungsvorgang mechanisch unterstützt werden. Anschließend können Sie den Boden mit MELLERUD Bodenglanz Reiniger und Pflege wieder auffrischen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis