Schimmel/Stockflecken bleiben sichtbar

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Schimmel Entferner
Conny
13.02.2013 07:22
Hallo,
haben im Kinderzimmer hinter dem Schrank zur Aussenwand Schimmel entdeckt. Dooferweise wurde eine Matratze zwischen Schrank und Wand gesteckt und dahinter hat sich Schimmel gebildet (nichts sagen, weiß selber wie blöd das war, aber aus den Augen aus dem sinn).

Habe jetzt den Schimmel Entferner angewendet und es sind nach dem Abwaschen einige Flecken zurückgeblieben, was ich eigentlich nach der Anwendung bisher nicht kannte (hatten schon wo anders Schimmel und auch weggebracht). Habe jetzt nochmal aufgetragen

Kann ich noch etwas anderes machen? Kann es sein das sie Flecken bleiben? Können sie mir etwas empfehlen? Ist der Schimmel trotzdem vernichtet oder noch aktiv?
13.02.2013 11:38
Hallo Conny,

der MELLERUD Schimmel Entferner enthält statt einer Chlorverbindung Wasserstoffperoxid. Dadurch ist die Bleichwirkung bei weitem nicht so stark, wie beim MELLERUD Schimmel Vernichter. Dunkle Flecken können somit zurück bleiben. Der Schimmel ist, aber zu 100 % abgetötet. Bei den dunklen Flecken handelt es sich nicht um einen aktiven Schimmel. Stören die dunklen Flecken, kann man diese einfach überstreichen und der Farbe auch den MELLERUD Anti Schimmel Zusatz beimischen, um erneutes Schimmelwachstum zu hemmen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
engler eric
27.04.2014 16:51
Hallo,

wir haben leider nach den Wintermonaten nun in unserem Strandkorb Stockflecken entdeckt die es zu entfernen gilt. Bei dem Material handelt es sich um eine Art Markisenstoff. Was können wir mir Eurer Hilfe tun bzw. benutzen. Danke.
07.05.2014 10:08
Sehr geehrter Herr Engler,

wir empfehlen Ihnen die Strandkörbe mit dem MELLERUD Schimmel Entferner zu behandeln. Dieser entfernt zuverlässig Schimmelpilzansätze, Algen, Stockflecken, Bakterien und Sporen. Der Schimmel Entferner ist für Markisenstoff geeignet.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Hermann Weber
05.07.2014 18:11
S.g.D.+H. Ich habe Ihren Schimmel-Vernichter auf Putz neben dem Fenster
aufgetragen,allerdings 3 x ,genau nach Ihrer Anleitung. Der größte Teil ist damit
gereinigt worden, aber eben nicht alles.Kann ich einer Isolier- und Absperrfarbe der
Fa. Vincent, die ich aufstreichen möchte,den Schimmel-Vernichter beimischen ?
2.Problem: Die Dichtung aus Weich-PVC an meiner Duschwand von KERMI hat
starke Flecken, die mit Schimmel-Vernichter nicht zu reinigen sind. Haben Sie
dafür ein geeignetes Mittel?
Über eine schnelle Antwort wäre ich dankbar. M.f.G.
07.07.2014 08:52
Sehr geehrter Herr Weber,

der MELLERUD Schimmel Vernichter ist ein hochwirksames Schimmelbekämpfungsmittel auf Basis von Natriumhypochlorit. Selbst bei einmaliger Anwendung und einer Einwirkzeit von ca. 60 min, ist davon auszugehen, dass der Schimmelpilz und dessen Sporen abgetötet wurden. Es kann natürlich sein, dass der Schimmelbefall zu Materialschädigung geführt hat und sich dabei enstandene Verfärbungen selbst durch die Bleichwirkung des Produktes nicht mehr entfernen lassen. Dies ist aber nur ein optischer Mangel.

Bitte mischen Sie den MELLERUD Schimmel Vernichter nicht mit anderen Produkten. Das Produkt ist dafür ungeeignet. Wir empfehlen Ihnen für diesen Zweck den MELLERUD Anti- Schimmel Zusatz.

Dichtungsmaterialien stellen bei der Schimmelbekämpfung einen Sonderfall dar.

Diese Materialien sind ein idealer Nährboden zur Bildung von Schimmelpilzkolonien. Aufgrund der Feuchtigkeit die darauf herrscht, siedeln sich die Pilze auf der Oberfläche an und durchdringen mit ihrem Myzel das gesamte Material. Die Fuge bzw. Dichtung ist also durch und durch von Schimmelpilzen durchzogen, deren Stoffwechselprodukte Sie als schwarze Pünktchen an der Oberfläche bemerken. In seiner Eigenschaft als Dichtungsmaterial lässt z.B. Silicon keine Stoffe in das Innere der Fugenmasse eindringen, das bedeutet, dass die schimmelpilz-abtötenden Mittel nur an der Oberfläche wirken können. Dort können Sie die schwarzen Rückstände mit einem bleichenden Mittel entfernen, wie es z.B. der MELLERUD Schimmel-Vernichter ist. Er tötet die auf der Oberfläche sitzenden Schimmelpilze ab und bleicht gleichzeitig die schwarzen Punkte, so dass der Reinigungserfolg für Sie sichtbar ist. Da aber die gesamte Fugenmasse von dem Pilzmyzel
durchzogen ist, handelt es sich stets um einen temporären Reinigungserfolg. Durch die herrschende Feuchtigkeit wachsen die Pilze nach einer gewissen Zeit wieder aus der Fuge heraus und müssen dort wieder an der Oberfläche beseitigt werden.

Erzielen Sie auch durch die Verwendung des MELLERUD Schimmel-Vernichter keinen Reinigungserfolg mehr, so bleibt als einzige Möglichkeit ein Auswechseln der Fugenmasse und ein Neuverfugen mit speziell fungizid
ausgestatteter Fugenmasse (Sanitär Silicon). Die Schimmelpilze und dessen Sporen wurden durch die

Verwendung des Produktes jedoch vollständig abgetötet und stellen nur noch eine geringe Gefahr (allergenes Potiental – direkten Hautkontakt vermeiden) dar.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Caro
10.04.2015 00:38
Liebes Mellerud-Team, ich habe eine ganz grundsätzliche Frage. Ist es richtig, dass der Mellerud Schimmel Vernichter nur dann weiß aufschäumt, wenn er tatsächlich auf Schimmel trifft? Bisher war das immer so. Heute habe ich nun eine Stelle an der abgeschnittenen Seite einer Küchenarbeitsplatte gefunden, die nach Wasserflecken aussah. Es ist eine unversiegelte Seite einer Pressspan-Arbeitsplatte an der Spüle (wo es also öfters feucht ist), die zudem an der Außenwand stand. Seit ich vor eineinhalb Jahren Schimmel in der Wohnung hatte, (den ich mit Mellerud gut entfernen konnte) lüfte ich akribisch, habe alle Möbel leicht von der Wand abgerückt (auch das betreffende) und achte allgemein auf Trockenheit. Diese Stellen, die nach Wasserflecken aussahen, waren also nicht aktuell feucht und zeigten keinen eindeutigen Schimmelbelag. Allerdings schäumte der Schimmel-Vernichter beim Aufsprühen typisch auf. Heißt das nun, dass dort im Holz verborgen Schimmel keimt? Oder reagiert das Mittel auch auf andere Dinge? Liebe Grüße
10.04.2015 10:57
Hallo Caro,

durch die enthaltenen Tenside schäumt der MELLERUD Schimmel Vernichter schon beim Versprühen leicht auf. Fängt das Mittel an auf der Oberfläche einen Biofilm zu zersetzen, kommt es zur Gasentwicklung, wodurch das Mittel weiter aufschäumt. Bei dem Biofilm muss es sich nicht zwingend um Schimmel handeln. Es können auch Bakterien, Algen oder Keime sein. Auch chemische Reaktionen können zu einem Aufschäumen führen. Das Aufschäumen vom Schimmel Vernichter allein ist somit kein sicherer Hinweis für einen Schimmelbefall. Ist die betroffene Stelle regelmäßig feucht oder riecht es im nahen Umfeld muffig? Wenn ja, ist Schimmel wahrscheinlich. Man könnte zusätzlich den MELLERUD Schimmelpilz Test einsetzen, um die Sporenbelastung zu messen. Ist diese stark erhöht, wäre dies ein weiteres Indiz für Schimmel.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Yvonne
21.02.2016 13:40
Guten Tag,
in meiner vermieteten Wohnung ist an den Wänden im Wintergarten innen Rauputz. An Bodennähe und an der Decke haben sich Stockflecken gebildet. Lt. Gutachter oben durch Kondenswasser wegen Wärmebrücke, unten sei es Schmutz der nun so reagiert. Die Wände seien trocken und warm genug.
Meine Frage: wie behandele ich den Rauputz richtig?
Durch den vorbesitzer u Mieter wurde die untere Stelle mehrfach überstrichen und wird immer glatter. Die Flecken kamen auch wieder, so dass ich sie gerne richtig beseitigen möchte.
Vielen Dank.
22.02.2016 16:13
Hallo Yvonne,

wir empfehlen Ihnen zunächt die Wand nochmals gründlich im dem MELLERUD Schimmel Entferner zu behandeln. Im Anschluss an diese Behandlung raten wir Ihnen einen Isoliergrund aufzutragen, der das \\\"Durchschlagen\\\" der Verschmutzungen verhindert. Abschließend den Untergrund mit einer handelsüblichen Wandfarbe streichen und zur Vorbeugung vor erneuten Schimmelbefall den MELLERUD Anti Schimmel Zusatz beimischen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Andrea
18.07.2017 22:13
Hallo, darf ich den MELLERUD Schimmelvernichter auch auf ein Zelt anwenden um Stockflecken zu entfernen?
Viele Grüße
19.07.2017 09:31
Hallo Andrea,
wenn es sich um ein weißes Material handelt, ist es möglich den MELLERUD Schimmel Vernichter zu verwenden. Es ist zu beachten, dass das Produkt einen starken Bleicheffekt besitzt. Bei farbigen Materialien empfehlen wir Ihnen den chlorfreien MELLERUD Schimmel Entferner,
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Marcus
02.03.2018 08:08
Hallo Mellerud- Team !
Möchte ein großes Lob abgeben !
Vor vier Wochen wurde ich auf schimmelige Flecken auf der Rauhfasertapete die sich hinter dem Wäschekorb im Schlafzimmer befindet aufmerksam. Der " Schock " und die Ratlosigkeit war sehr groß.
Habe dann zwei Tage nach einem passenden Schimmerlentferner im Internet gesucht und bin dann durch viele gefundene positiven Bewertungen auf eurem Schimmelentferner aufmerksam geworden.
Habe mir dann das Produkt gekauft.
Betroffene Flächen eingesprüht und ca. 5-6 Stunden einwirken lassen. Danach mit einem trockenen Schwamm, die Schimmelrückstände entfernt und mit einem feuchten Schwamm nachgewischt.
Danach war nichts mehr von Schimmel zu sehen. Eine GROSSE Erleichterung für mich und ein RIESIGES Lob an Euch ! Einfach toll, bitte macht weiter so !
Jetzt sind vier Wochen vergangen und es kam nichts nach
Liebe Grüße Marcus
Elfi Schreitter
05.03.2018 16:03
Hatten unser Cabrio über Winter in der ungeheizten Garage. Wollten es jetzt wieder benutzen, doch auf den SCHWARZEN Stoffsitzen, den Lederbesätzen und den dunklen Fußmatten haben sich nun großflächig weiße Stockflecken (Schimmel?) gebildet.
Welches Ihrer Mittel können wir gefahrlos verwenden, um die Sitze zu behandeln und wieder sauber zu bekommen?
Für Ihre zeitnahe Antwort bedanken wir uns sehr herzlich.
Mit freundlichen Grüßen,
E. Schreitter
05.03.2018 16:15
Sehr geehrte Frau Schreitter,

ob es sich bei dem Befall um Schimmel handelt, lässt sich aus der Ferne natürlich nur sehr schwierig zu beurteilen. Sicher wird es sich jedoch um einen mikrobiellen Bewuchs handeln. Um diesen abzutöten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung des MELLERUD Schimmel Entferner. Diese wirkt auf Basis von Aktiv-Sauerstoff und ist relativ materialschonend. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass die auf dem Leder vorhandenen Mikroorganismen, dass Leder bereits geschädigt haben. Nach der Beseitigung des Befalls sollten Sie daher das Leder mit einem entsprechenden Pflegemittel behandeln.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr MELLERUD Service-Team
Johanna
07.04.2018 02:42
Fast immer lässt sich Schimmel mit der Regulierung der Luftfeuchtigkeit verhindern. Wenn er schon mal da ist, muss man ihn schnell loswerden damit er sich nicht ausbreitet. Wenn Schimmel im Schlafzimmer schon mal da ist, muss man ihn schnell entfernen damit er sich nciht ausbreitet.
Jens Vogt
03.07.2018 14:27
Ich hatte auch sowas und ich habe mir einen <a href="http://www.gutachterinstitut.com/">Gutachter</a> bestellt.
Eigendlich ist das immer sehr zuverlässig und "relativ" günstig.
Aber was sie machen ist ihre Entscheidung natürlich der Gutachter kostet halt etwas.
Aber viel Glück das sie es wegbekommen!
Martin
14.08.2018 22:43
Hallo
Ich habe ein gebrauchtes schlauchboot gekauft und im pvc sind Stockflecken bzw schimmel. Es lässt sich jedenfalls nicht mit den normalen yachticon schlauchboot reiniger entfernen.

kann ich den schimmel vernichten von euch verwenden?

Material ist weißes pvc 5 lagig von der Firma Mehler aus Deutschland.

Verträgt das Material euren vernichteter?

Mfg
15.08.2018 08:42
Hallo Martin,
der MELLERUD Schimmel Vernichter ist für die Anwendung auf PVC geeignet. Bitte beachten Sie aber, dass der Schimmelpilz Materialschäden erzeugen kann, die erst nach der Beseitigung des Bewuchses zum Vorschein kommen.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis