Wärmeschutzfassade Grünbelag

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Algen und Grünbelag Entferner
Michael Sohn
16.03.2012 17:05
Hallo und guten Tag.
Nach ca 5 Jahren in denen wir jetzt in unserem Haus wohnen zeigen sich auf der Wärmeschutzfassade Grünverfärbungen (Moos/Algen??????)

Gerade im Bereich der Wetterseite sowie der etwas schattigen Rückseite des Hauses ist es am schlimmsten.

Welches Mittel ,das die Fassade nicht angreift können sie mir für die Reinigung empfehlen.

MfG

Michael
19.03.2012 08:37
Sehr geehrter Herr Sohn,

wir empfehlen Ihnen den MELLERUD Algen und Moos Entferner zum Säubern Ihrer Fassade. Der MELLERUD Algen und Moos Entferner ist ein Konzentrat, das pur und bis 1:20 verdünnt selbsttätig Grünbeläge beseitigt. Das Produkt ist pH-neutral und kann aufgrund seiner materialschonenden Eigenschaften auf fast allen Oberflächen wie z.B. Putz, Waschbeton, Beton, Marmor, Granit, Glas, Kunststoff etc. eingesetzt werden.

Die beste Verteilung erzielt man mit einer Gartenspritze. Das Produkt kann aber auch gestrichen oder aufgerollt werden.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Dieter
04.04.2015 03:23
Ich habe eine Hausfassade mit Wärmedämmverbundsystem. Als Putz habe ich ein Silikonharzputz. Nach vielen Jahren wird die Wetterseite jetzt etwas Grün , worauf ich schließe das es sich um Algen handelt. Meine Frage nun ? Welches Mittel ist zu empfehlen was den Silikonharzputz nicht angreift bzw. beschädigt.
07.04.2015 09:29
Hallo Dieter,

wir empfehlen die Hausfassade mit dem MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner zu reinigen. Der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner ist ein Konzentrat, welches selbsttätig Grünbeläge beseitigt. Das Produkt ist pH-neutral und kann aufgrund seiner materialschonenden Eigenschaften auf fast allen Oberflächen wie z.B. Putz, Waschbeton, Beton, Marmor, Granit, Glas, Kunststoff etc. eingesetzt werden.

Bei bestimmungsgemäßer Anwendung und bei Beachtung der auf dem Etikett stehenden Warnhinweise kann auch Silikonharzputz nicht beschädigt werden.

Wir hoffen, Ihnen mit unseren Hinweisen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Christian Klüber
05.05.2015 09:06
Hallo,

in welcher Konzentration sollte ich bei einer Putzfassade Ihren MELLERUD Algen und Moos Entferner verwenden? Hilf dieser auch bei rötlichem Pilzbefall auf der Hausfassade?

Danke und Gruß
Christian K.
05.05.2015 11:13
Sehr geehrter Herr Klüber,

wir empfehlen Ihnen den MELLERUD Algen und Moos Entferner in der Konzentration 1:4 auf der Fassade anzuwenden. Rote und grüne Algenbeläge werden vom Mittel innerhalb von 24 - 48 Stunden komplett zersetzt.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
juergen
03.06.2015 12:00
Das Glasdach meines Wintergartens und 2 Dachfenster(Kunsstoff) sind von Algen
und Moos verschmutzt.Kann ich Mellerud Algen und Moosentferner anwenden und wenn ja in welcher Konzentration?
03.06.2015 13:21
Hallo Juergen,

wir empfehlen den MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner 1:5 mit Wasser zu verdünnen und für 48 Stunden einwirken zu lassen. Nach dieser Zeit muss das Produkt mit klarem Wasser abgespült werden.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Robin
28.07.2016 01:12
Guten Tag,

Sie schrieben Herrn Klüber, dass man bei Putz 1:4 verdünnen soll.
Ich habe Ihren Grünbelagentferner entsprechend aufgetragen, aber leider hat er kaum gewirkt bei meinen Grünalgen.
Was empfehlen Sie jetzt: Nocheinmal mit 1:4 versuchen, oder dieses Mal unverdünnt? Ich habe Angst, den Wärmedämmverbundsystemaussenputz zu beschädigen.

Danke vorab für Ihre Antwort.
28.07.2016 08:25
Hallo Robin,

welches Produkt haben Sie genau verwendet. Der MELLERUD Grünbelag Entferner ist bereits anwendungsfertig und wird nicht verdünnt, Der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner ist ein Konzentrat, welches bis 1:20 verdünnt werden kann. Beide Produkte können bei der Anwendung Putzoberflächen nicht schädigen. Bei einem Algenbefall sollte ein einmaliger Auftrag genügen. Spätestens nach 2-5 Tagen sollte der Belag verschwunden sein. Falls dies nicht der Fall ist, könnte es sich um allgemeine Verschmutzungen handeln. Da das Produkt selbsttätig wirkt und keinerlei mechanische Arbeit notwendig ist, werden herkömmliche Verschmutzungen natürlich nicht entfernt.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Sven
30.07.2016 09:46
Guten Tag,

ich habe den MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner nach einer Empfehlung hier im Ratgeber auf unserer Hausfassade (Wärmedämmverbundsystem ; Farbe , Putz; Styropor als Dämmung)
unverdünnt mehrere Jahre erfolgreich gegen Algenbefall angewendet.
Nach ca. 5 Jahren ist meine 2 Liter Flasche nun aufgebraucht und ich habe mir jetzt eine neue gekauft.
Dabei fiel mir auf, dass im Vergleich der Etiketten der neuen Flasche mit dem vor ca. 6 Jahren hergestellten Produkt sowohl die Deklaration der Inhaltsstoffe als auch die Warnhinweiset unterscheiden.
Ist das Produkt weiterhin uneingeschränkt auf der Fassade anwendbar oder muss ich auf Grund einer geänderten Rezeptur irgendwas beachten?

-Vielen Dank-
01.08.2016 07:29
Hallo Sven,

die Rezeptur des MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner wurde aufgrund neuer Wirksamkeitstest optimiert. An den grundsätzlichen Eigenschaften und Wirkungsweise hat sich nichts geändert. Daher können Sie das Produkt nach wie vor Ihrer Hausfassade verwenden.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Lepper Markus
24.08.2016 16:30
Hallo
ich habe ein 3 Jahre alten Putz (Wärmedämmverbundsystem) (Silikonharzputz) mit Algenbewuchs.
Ist ihr Grünbelagentferner schonend zum Putz. Nicht das nach 2-3 Anwendungen der Putz oder die Farbe zerstört ist und neu gestrichen werden muß.
Ich habe vor allem Bedenken wegen der Tenside. Ich befürchte, daß diese die Farbe bzw den Putz in den Mikrorissen und der Oberfläche angreifen, so daß mittelfristig eine Erneuerung nötig wäre.
Wie ist ihre Erfahrung / Empfehlung.

mfg
Markus Lepper
25.08.2016 12:02
Hallo Herr Lepper,
Sie können den Grünbelag Entferner unbedenklich auf Ihrer Putzfassade anwenden. Er greift weder Putz noch Farbe an. Wesentlich bedenklicher sind die Grünbeläge, die nicht entfernt werden. Wurzeln und Myzel können die Farbe unterwandern, Feuchtigkeit kann eindringen und die Farbe platzt ab.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.