Nach Fließen und Steinreiniger sind fugen heller als zuvor!!!

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Fliesen und Stein Grundreiniger
Debby Nicolin
29.01.2012 18:27
Hallo,
ich habe heute mit dem Fließen und Steinreiniger meine Bodenfließen bearbeitet und wie zurvor beschreiben an einer stelle auch getestet und da sich dort nichts verändert hat habe ich den gesamten Flur damit bearbeitet..... nun habe ich das problem, wenn die Fließen trocken sind bzw die Fugen, das genau diese fugen blasser sind als zuvor und das sieht scheusslich aus.

Was ist passiert???? was kann ich dagegen tun????
30.01.2012 15:45
Sehr geehrte Frau Nicolin,

die Mörtelfugen wurden höchst wahrscheinlich durch die Säure im MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger angegriffen. Dadurch wirken diese nun heller. Durch mechanische Beanspruchung, werden die Fugen mit der Zeit wieder dunkler werden.

Alternativ können Sie die Fugen mit dem MELLERUD Farbvertiefer einstreichen. Dieser bringt den natürlichen Farbton des Untergrunds deutlicher hervor und schützt gleichzeitig die Fuge vor Verschmutzungen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Debby Nicolin
30.01.2012 17:51
aber der beißende geruch geht auch nicht aus der wohnung bzw dem haus und wenn man mit der zahnbürste dran geht ist stellenweise eine verbesserung zu sehen
31.01.2012 19:57
Sehr geehrte Frau Nicolin,

eventuell sind Produktreste in den Fugen verblieben, da diese sehr saugfähig sind. Produktreste können mit warmen Wasser und einer Bürste entfernt werden.

Ein basischer Reiniger, wie der MELLERUD Grundreiniger Intensiv, könnte hier auch Abhilfe schaffen. Reiniger einfach pur aufbringen und nach kurzer Einwirkzeit mit Schwamm oder Bürste nachgehen. Zum Schluss nochmal gut mit Wasser nachwaschen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Sonja Weißmann
09.03.2014 17:56
Hallo,

ich habe auf 120qm dunklen matten Feinstein..nach ca 1 Jahr brachte ich diese Fliesen nicht mehr sauber dann machte ich eine Grundreinigung mit dem Grundreiniger Stein und Fliesen. nun mein Problem. an einigen Stellen sind die Fliesen jetzt weiß?? Bekomme ich das wieder weg und wenn ja wie oder hab ich meine Fliesen geschrottet??
Bekomm ich es hin das man auf den Fliesen nicht immer Fußabdrücke sieht??

Bitte um schnelle Hilfe.
Danke

MFG Sonja Weißmann
10.03.2014 08:51
Sehr geehrte Frau Weißmann,

wenn weiße Flecken entstehen nach der Anwendung von MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger, bedeutet dies zumeist, dass die Fliesen säureempfindlich sind. Einen Säureangriff kann man leider nicht mehr rückgängig. Handelt es sich wirklich um Feinsteinzeug kann man nicht mal die Flecken mit einem Pflegemittel kaschieren.

Auch möglich wäre, dass eine Pflegeschicht angelöst wurde. In diesem Fall hilft eine Reinigung mit dem MELLERUD Grundreiniger Intensiv. Dieser entfernt mühelos alte Pflegefilme sowie Wachs- und Selbstglanzschichten.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Sonja Weißmann
10.03.2014 09:49
Hallo,
erst mal Danke für Ihre Antwort.
Ich bin jetzt nochmals mit dem Grundreiniger Fliesen und Stein drüber, hab mit ordentlich Wasser nach gewischt und trocken gerieben, das Weiße ist nun weg. ZUM GLÜCK.
Was kann ich gegen die vielen Schmierer Fußabdrücke tun?
Sobald es trocken ist und man läuft drüber hat man alle Fußabdrücke drauf? Ist sowas normal?
Sollte man den Boden Imprägnieren?

MFG
Sonja Weißmann
13.03.2014 12:51
Sehr geehrte Frau Weißmann,

wir freuen uns zu hören, dass die weißen Beläge nun doch noch beseitigt werden konnten.

Dass sich so schnell Fußabdrücke bilden ist ungewöhnlich. Die MELLERUD Feinsteinzeug Imprägnierung könnte hier Abhilfe schaffen. Dabei handelt es sich um ein dauerhaftes Spezial-Imprägniermittel. Die Imprägnierung schützt vor dem Eindringen von Öl-, Fett- und Wasserflecken auf lange Zeit. Die Oberfläche kann abgewischt werden, ehe der Fleck eindringt. Die Imprägnierung ist unsichtbar und bildet keinen geschlossenen Film.

Vor dem Imprägnieren müssen die Fußabdrücke allerdings entfernt werden, damit diese nicht mit imprägniert werden.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
nico
05.05.2015 21:28
hallo mellerud,
wir haben unsere terrassenplatten (betonstein beige) mit dem hochdruckreiniger gesäubert und dabei diesen reiniger benutzt. leider wurde auch ein teil der terrasse mit dem reiniger vorbehandelt (lose geschüttet) und nicht schnell genug gereinigt wodurch der reiniger antrocknete. nachdem wir nun alles sauber gemqcht haben sund die stellen der platten extremm hell/weiß geworden. mit heiswasser und schrubben gehen die Flecken nicht weg. sind die platten nass sieht man nicjts mehr von dem maleur. haben jetzt testweise farbenvertiefung aufgetragen, es wird minimal besser von der optik. haben wir die platten zerstört? säure? kann man mit nachträglicher Versiegelung noch was retten? wie gesagt wenn die platten nass sind sieht man nichts mehr von alledem.
gruss
06.05.2015 07:38
Hallo Nico,

es handelt sich hierbei vermutlich um einen Säureangriff. Säure kann Kalk aus kalkhaltigen Steinen heraus lösen, welcher sich auf der Oberfläche als weißlicher Schleier absetzt. Säuren können auch bestimmte Mineralien im Stein entfärben. Ein Säureschaden lässt sich leider nicht mehr rückgängig machen. Man kann in solch einem Fall den Stein entweder abschleifen oder alternativ versuchen über Pflegeprodukte den Farbton des Steins zu verstärken. Geeignete Pflegeprodukte sind der MELLERUD Farbvertiefer und das MELLERUD Klinker und Keramik Öl. Die Mittel lassen den behandelten Untergrund dunkler erscheinen. Am stärksten ist dieser Effekt beim Öl. Bedenken Sie bitte, dass Sie nicht beide Produkte auf derselben Fläche anwenden können. Sie müssen sich für ein Mittel entscheiden.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
nico
06.05.2015 10:39
vielen dank für die schnelle antwort. dann werden wir mal großflächig den farbvertiefer zum einsatz bringen.
Ursula
09.09.2015 14:44
Hallo ,
ich habe die Marmorplatte auf dem Friedhof mit dem Grabsteinreiniger behandelt . Jetzt ist die Platte ständig grau . Was ist da passiert ? Es ist ein rötlicher Stein . Danke für die Hilfe .
Ursula
10.09.2015 09:54
Hallo Ursula,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Graue Verfärbungen auf einem Stein könnten auf mineralische Ablagerungen wie z.B. Kalk oder aber auch auf eine angelöste Pflegeschicht wie z.B. Wachspolitur hindeuten.

Vielleicht ist es Ihnen möglich uns ein Foto des betreffenden Gesteins an labor@mellerud.de zu senden.

Nach Ansicht der Bilder werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen entsprechende Lösungsvorschläge besprechen.

Bis dahin verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.