Fliesen und Stein Grundreiniger auf Betonsteine

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Fliesen und Stein Grundreiniger
Carsten B.
26.09.2011 15:10
Hallo liebes Mellerud Team,
leider habe ich den "Fliesen und Stein Grundreiniger" mit dem "Fliesen und Stein Grundreiniger intensiv" vertauscht (fast gleiches Etikett). So kam es, das ich den "Fliesen und Stein Grundreiniger" pur auf meine Betonpflastersteine gesprüht habe. Im Ergebnis waren die behandelten Betonsteine eine einzige, weiße, ausgeblühte Fläche. Normalerweise sind die Betonsteine dunkelblau.

Was kann ich am besten tun, um die weißen Ausblühungen zu entfernen?

Danke und Gruß
Carsten B.
27.09.2011 08:50
Hallo Carsten,

mit etwas Glück wurde nur eine alte Pflegeschicht angelöst. Der MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger kann Wachs und Ölhaltige Pflegefilme nur schwer lösen und es bleibt ein weißlicher Schleier zurück. In diesem Fall hilft eine Reinigung mit dem MELLERUD Grundreiniger Intensiv.

Wahrscheinlicher ist allerdings ein Säureangriff. Der MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger ist auf Basis anorganischer Säuren und kann hervorragend Kalk lösen. Dies bedeutet allerdings auch, dass kalkhaltige Steine von dem Produkt geschädigt werden. Zurück bleibt ein weißer Schleier, welcher bei Nässe nicht zu sehen ist. Ein Säureangriff lässt sich leider mit Produkten nicht mehr rückgängig machen. Der Schleier kann durch mechanisches Abschleifen entfernt oder durch ein Pflegemittel kaschiert werden. Man könnte die Steine mit dem MELLERUD Klinker und Keramik Öl einlassen. Die Steine werden farblich intensiviert, wirken wie Nass. Dadurch ist der weiße Schleier nicht mehr zu sehen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Carsten B.
27.09.2011 14:27
Leider ist es tatsächlich ein Säureangriff.

Ich bin aufs Ganze gegangen und dem weißen Schleier mit dem Zementschleierentferner zu Leibe gerückt. Mit schrubben und dann HD - Reiniger habe ich fast alles entfernen können. Um die letzten Farbunterschiede zu beseitigen, werde ich es vielleicht mit dem Klinker und Keramiköl versuchen. Problem ist hier allerdings, das ein Teil der gepflasterten Fläche witterungsgeschützt unter dem Carport liegt. Automatisch wird die ungeschützte Fläche wohl schneller wieder ausbleichen.

Die nicht betroffenen Steine wurden auch nach Anwenung vom "Fliesen und Stein Grundreiniger intensiv" leider nicht so "sauber" wie die behandelte Fläche. Hier überlege auch die Anwendung vom "Zementschleierentferner", um wieder eine Angleichung zu erreichen.
28.09.2011 10:48
Hallo Carsten,

wenn es ein Säureangriff ist, dann verschlimmert MELLERUD Zementschleier Entferner das Problem. MELLERUD Zementschleier Entferner enthält Salzsäure und schädigt den Stein weiter. Die Fläche gleicht sich zwar an, bei großflächiger Anwendung, jedoch bringt es keine Besserung. Oder haben Sie den MELLERUD Zementschleier Entferner für Marmor und kalkhaltige Natursteine verwendet? Dieser ist Säurefrei und kann problemlos verwendet werdet werden.

Wir empfehlen Ihnen die gereinigten Flächen, zwecks Angleichung, mit MELLERUD Klinker und Keramik Öl zu behandel, um den natürlichen Farbton wieder hervorzubringen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Rolf Braden
21.08.2015 10:24
Hallo liebes Mellerud Team,
Auf meinen Weg im Garten, Betonsteine, habe ich Pilz Befall, wie kann ich diese reinigen?
Gruß Rolf Braden
21.08.2015 13:52
Sehr geehrter Herr Braden,

wenn es ein Pilz ist, ist das effektivste Entfernungsmittel der MELLERUD Schimmel Vernichter.

Wir vermuten aber, dass es sich um Flechten handelt. Flechten stellen eine dauerhafte Lebensgemeinschaft von Algen und Pilzen dar und sind fest mit dem jeweiligen Untergrund, meist poröser Betonstein verbunden. In diesem Fall empfehlen wir den MELLERUD Grundreiniger Intensiv und ganz viel schrubben. Eventuell muss auch ein Hochdruck Reiniger zum Einsatz kommen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Monika Erbacher
17.07.2017 16:13
Auf meiner Terrasse wurden rote Betonsteine versiegelt. Leider sind nun Katzenpfotenspuren von Katzenstreu zu sehen, die ich durch kräftiges Bürsten bisher nicht entfernen konnte. Wie kann ich die Flecken entfernen?
18.07.2017 08:22
Sehr geehrte Frau Erbacher,
zur Reinigung Ihrer Terrasse empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Grundreiniger Intensiv. Einfach pur oder bis 1:5 mit Wasser verdünnt auftragen und ca. 5-10 min einwirken lassen. Danach mechanisch mit Bürste oder Schrubber nacharbeiten und im Anschluss gelösten Schmutz und Produktreste mit viel klarem Wasser wegspülen.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Mopus
18.02.2019 13:19
Hallo Mellerud Team,

gerne würde ich auch dieses Mal wieder ein Verschmutzungsproblem mit Ihrer Hilfe erfolgreich lösen: Der heiße Sommer 2018 machte ein intensives Rasensprengen notwendig. Leider ist unser Brunnenwasser eisenhaltig und hat beim Sprengen die am Rasen angrenzenden Betonsteine rot / bräunlich verfärbt.
Kann ich diese mit Ihrem „Fliesen und Stein Grundreiniger“ säubern? Wenn ja, reicht es nach dem intensiven Vorwässern mit einer „Gloria Spritze“ alles mit einer Mischung von z.B. 1:3 einzusprühen, einwirken lassen und mit Wasser abspülen? Wie lange sollte der Reiniger einwirken?
Vielen Dank vorab für Ihre (immer tolle!) Unterstützung.
Gruß, Mopus

Mopus
18.02.2019 13:37
Hallo Mellerud Team,

gerne würde ich auch dieses Mal wieder ein Verschmutzungsproblem mit Ihrer Hilfe erfolgreich lösen: Der heiße Sommer 2018 machte ein intensives Rasensprengen notwendig. Leider ist unser Brunnenwasser eisenhaltig und hat beim Sprengen die am Rasen angrenzenden Betonsteine rot / bräunlich verfärbt.
Kann ich diese mit Ihrem „Fliesen und Stein Grundreiniger“ säubern? Wenn ja, reicht es nach dem intensiven Vorwässern mit einer „Gloria Spritze“ alles mit einer Mischung von z.B. 1:3 einzusprühen, einwirken lassen und mit Wasser abspülen? Wie lange sollte der Reiniger einwirken?
Vielen Dank vorab für Ihre (immer tolle!) Unterstützung.
Gruß, Mopus

19.02.2019 08:22
Hallo Mopus,
der MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger ist für Ihr Vorhaben geeignet. Das Vornässen ist wichtig, um Schäden an den Betonplatten zu vermeiden. Das Verdünnungsverhältnis von 1:3 sollte ausreichend sein, um die Rostablagerungen zu beseitigen. Wir empfehlen, Ihnen die große Fläche immer in kleinen Teilstücken zu behandeln. Einwirkzeit sollt zwischen 5-15 min liegen. Am Besten machen Sie vor Ort eigene Test, um die optimale Einwirkzeit herauszufinden. Also gut vornässen, Produkt 1:3 verdünnt auffsprühen, einwirken lassen. Danach eventuell in besonders hartnäckigen Fällen mit Bürste oder Schrubber nacharbeiten und dann mit viel klarem Wasser Produktrückstände wegspülen.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Hinweisen weitergeholfen zu haben und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Spring
24.02.2019 13:26
Sehr geehrtes Mellerud-Team, ich kann sehen, dass ich mit meiner Frage hier gut aufgehoben bin.
Es geht um meine Terassen-Beton-Platten in einer dunkleren anthrazit Farbe. Die Platten sind 1 1/2 Jahre alt und unbehandelt (nicht versiegelt etc). Jetzt hat sich in der letzten kalten Periode starker Grünbelag gebildet (siehe Link) der durch schrubben kaum zu entfernen ist. Ich habe gesehen, dass Sie 2 Grünbelagentferner im Angebot haben, frage mich aber ob der normale (nicht bio) wegen dem Chlorid die Farbe der Platten angreifen könnte.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!
(Ein Link mit Foto der Situation)
Spring
24.02.2019 13:28
Link wurde nicht übernommen.
25.02.2019 08:18
Hallo Spring,
der MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner und MELLERUD Grünbelag Entferner sind beide pH-neutral und daher sehr materialverträglich. Daher greifen beide Produkt erfahrungsgemäß die Platten nicht an. Dennoch kann es vorkommen, dass nach dem Entfernen der Grünbeläge ein weißer Schleier auf den anthrazitfarbenen Platten zurück bleibt. Bei diesen weißen Ablagerungen handelt es sich jedoch nicht um eine Oberflächenschädigung sondern um Kalkablagerungen, welche durch aufsteigende Feuchtigkeit verursacht wurden.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Stefan
26.02.2019 09:11
Hallo,

in unserer Dusche haben wir anpolierte Feinsteinzeugfliesen an der Wand. Mit der Zeit hat sich jetzt in den Poren Kalk angesammelt, obwohl wir die Fliesen nach dem Duschen mit einem Handtuch immer abtrocknen. Wie kann ich die Fliesen am besten wieder sauber bekommen und gibt es die Möglichkeit der Imprägnierung um die Kalkablagerung zu verhindern?

Vielen Dank für einen Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Stefan.
26.02.2019 09:47
Hallo Stefan,
Feinsteinzeugfliesen sind im Allgemeinen säurebeständig. Daher empfehlen wir zur Beseitigung von Kalkablagerungen den MELLERUD Bad und Sanitär Kraftreiniger zu verwenden. Der trockene und saubere Untergrund sollte danach mit der MELLERUD Feinsteinzeug Imprägnierung geschützt werden. Dadurch wird die Anhaftung von Kalkablagerungen reduziert.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Andrea
13.05.2019 15:34
Trotz Grundierung kommen Nikotin Flecken durch. Welchen Reiniger könnt Ihr mir empfehlen?
Danke für Ihre Bemühungen.

Freundliche Grüsse
Andrea Bühler
13.05.2019 16:36
Sehr geehrte Frau Bühler,
je nach Untergrund raten wir Ihnen zur Verwenung des MELLERUD Nikotin Entferner.
Wir hoffen, Ihnen mit dieser Empfehlung weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Barbara Rost
15.05.2019 13:23
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe in der Küche Ziegelfliesen (ähnlich den Klinkerfliesen) verlegt.

Diese wurden vor ca. 1 Jahr mit "Steinversiegelung" von Mellerud versiegelt.
Nun, nach vielem Wischen, löst sich die Versiegelung teilweise von dem Bodenbelag. Der Belag ist an vielen Stellen sehr fleckig weil der vorher matte Bodenbelag hervor kommt. Nun will ich den Bodenbelag komplett reinigen, d. h. die Versiegelung wieder ablösen.

Was muss ich tun?
15.05.2019 14:57
Sehr geehrte Frau Rost,
wahrscheinlich handelt es sich bei den Fliesen um sogenannte Spaltklinker. Dabei handelt es sich um ein hartgebranntes Material mit sehr geringer Saugfähigkeit. Schichtbildende Produkte wie z.B. die MELLERUD Stein und Platten Versiegelung finden daher keine ausreichende Haftung und erzeugen schnell ein fleckiges Erscheinungsbild der Oberfläche.
Zur vollständigen Beseitigung verwenden Sie bitte einen handelsüblichen lösungsmittelhaltiges Abbeizer am Besten in Gelform, welches Sie beispielweise in der Farbenabteilung der Baumärkte erhalten.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Hinweisen weitergeholfen zu haben und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis