Steinversiegelung lebensmittelecht / für Kinder ungefährlich ?

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Stein Versiegelung
Gerd Oysen
10.06.2011 08:33
Liebes Mellerud-Team,
wir möchten Dekosteine in einem Zierbrunnen und das Innere des Brunnens selbst (Polyresin Kunststein) mit ihrer Steinversiegelung versiegeln, damit sie weniger anfällig für Schmutz, Algen usw. werden.

An diesem Brunnen spielen häufig unsere Kinder. Sie haben also Kontakt mit den Steinen und dem Wasser. Es lässt sich auch nicht vermeiden, dass es hier und da mal in den Mund gelangt.

Würde hierbei eine Gesundheitsgefahr bestehen?

Gibt es ein Produkt aus ihrem Sortiment, das hierfür besser geeignet wäre?

Danke!

MfG Oysen
10.06.2011 14:39
Sehr geehrter Herr Oysen,

da Polyresin Harz enthält, könnte es sein, dass die Lösemittel in der MELLERUD Stein Versiegelung den Kunststein angreifen.

Während des Aushärtens verdunsten die Lösemittel in der Versiegelung und die Schicht ist durch Wasser nicht mehr zu lösen. Somit können keine giftigen Stoffe ins Wasser gelangen und es besteht keine Gefahr für Kinder.

Da wir keine Erfahrung mit diesem Stein haben und wie eingangs erwähnt Unsicherheiten aufgrund des Harzes vorliegen, sollten Sie das Produkt unbedingt zuvor auf einer kleinen Fläche testen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Ingrid Röder
23.07.2019 10:41
Hallo liebes Mellerud Serviceteam,
wie gefährlich ist solch ein Brunnen als Wasser tränke für Katzen
Ich bedanke mich und grüße aus Weinsheim
Ingrid Röder
23.07.2019 11:12
Sehr geehrte Frau Röder,
nach dem MELLERUD Stein und Platten Versiegelung mindestens 24 h vor dem Kontakt mit Wasser geschützt werden.
Danach ist die Schicht vollkommen ausgehärtet und es gelangen keine schädlichen Substanzen in Wasser. Also können Katzen und andere Tier unbedenklich davon trinken.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Weinreiß
30.09.2019 13:14
Liebes Mellerud Service Team,
ist die Versiegelung Lebensmittelecht? Ich möchte eine selbst gegossenen Betonplatte als Käseplatte nutzen und bin mir unsicher, ob die Steinversiegelung nachträglich schädlich für Lebensmittel ist und ob Chemikalien abgegeben werden.
Freundliche Grüße
01.10.2019 08:31
Guten Tag,
wir raten von der Anwendung Stein und Platten Versiegelung auf der Käseplatte ab. Beim Schneiden könnten Teile der Versiegelung abgelöst werden. Eine Möglichkeit, die Platte zu schützen, wäre eine Behandlung mit natürlichem Öl.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis