Kalk und Urinsteinentferner

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Urin und Kalkstein Entferner
Wolfgang Lippmann
19.05.2011 18:38
Kalk und Urinsteinentferner ist bei uns im Baumarkt (Obi Bad Segeberg) nur als Nachfüllflasche 1l erhältlich. Früher gab es die Sprühpistole extra dabei wenn man den Entferner neu kaufte.

Leider ist meine Sprüpistole defekt, so daß mir die Nachfüllflasche nichts mehr nützt, es sei denn ich fülle den Entferner in eine andere Sprühflasche um.

Es gibt bei Obi Bad Segeberg kein eiziges Produkt von Ihnen in 1l-Gebinde mit Sprühkopf. Daher kaufe ich Ihren Kalk und Urinsteinentferner nicht mehr. Oder können Sie mir eine Quelle nennen wo ich die passende Sprühpistole die auf die 1l-Nachfüllflasche passt bekomme.



Mit freundlichem Gruß

Wolfgang Lippmann
20.05.2011 10:21
Sehr geehrter Herr Lippmann,

die 1 Liter Flasche vom MELLERUD Urin und Kalkstein Entferner ist nicht als Nachfüllflasche gedacht. Es soll damit kein kleineres Gebinde nachgefüllt werden. Eine Sprühpistole wurde von uns aus dem Produkt nicht beigelegt. Es gab allerdings ein Sprühpistolenset separat zu kaufen, allerdings ist dies nicht mehr der Fall.

Auf Wunsch können wir Ihnen gern eine Sprühpistole zukommen lassen. Schicken Sie uns hierzu einfach Ihre Adresse an Labor@mellerud.de. Das Steigrohr ist allerdings nur für 500 ml Flaschen passend. Bei 1 Liter Flaschen wird ein Rest in der Flasche verbleiben.

Wir bedauern Ihnen keine Möglichkeit nennen zu können, die Sprühpistolen einzeln zu erwerben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Iyer
04.05.2017 20:24
Ich habe Ihren Urin und Kalkstein Entferner (1L Flasche) und Braunstein Entferner (500ml) gekauft und mit die o.g. Frage, wundere ich mich ob die Sprühpistole für das Urin und Kalkstein Entferner ist anders als was Sie für das Braunstein Entferner schon gegeben hat. Die Frage ist wichtig weil ich muss das Urin und Kalkstein Entferner in die vorderen Teil des innen Randes meiner WC nutzen wo die Spülung nicht so gut funktioniert.
05.05.2017 07:24
Hallo Iyer,
für den MELLERUD Urin und Kalkstein Entferner ist keine Sprühpistole vorgesehen. Das Produkt wird mit einem Spritzausguss ausgeliefert. Nach unseren Erfahrungen lässt sich damit das leicht verdickte Produkt auch unter den Rand gut aufbringen.
Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Sabine Hark
17.02.2019 18:39
Was hilft bei hartnäckigen Kalkbelägen auf (rotem) Schiefer im Bad?
Für jeden Tip dankbar. SH
18.02.2019 09:47
Sehr geehrte Frau Hark,
da uns leider keine Informationen über die Säureempfindlichkeit von rotem Schiefer vorliegen, empfehlen wir Ihnen zu Reinigung den MELLERUD Zementschleier Entferner für Marmor und kalkhaltige Natursteine zu verwenden. Mit freundlichen Grüßen, Ihr MELLERUD Service-Team
A. Vat
20.02.2019 17:29
Sehr geehrt Damen und Herren,
ich habe folgende Fragen zum Mellerud Bad und Sanitär Kraftreiniger Antikalk Keramik Armaturen und Acryl:
- pH-Wert?
- hat die Milchsäure besondere Materialverträglichkeit gegenüber Zitronensäure, Amidosulfonsäure?
- Können allen Oberflächen (inkl. Kunststoffduschwände- und Duschköpfe) im Bad gereinigt werden und Fliesenarten (außer kalkhaltige Natursteine etc.) gereinigt werden? Gibt es weitere im Sanitärbereich vorkommende Materialien, die nicht mit diesem Reiniger gereinigt werden sollte?
Mit freundlichen Grüßen
A. Vat
21.02.2019 08:14
Hallo A. Vat,
der MELLERUD Bad und Sanitär Kraftreiniger hat einen pH-Wert von <2. Diese Information finden Sie auch auf unserer Homepage unter dem Register "Technische Daten". Das Produkt basiert nicht auf Milchsäure sondern enthalt Methansulfonsäure, die in Ihrer Wirksamkeit mit Amidosulfonsäure zu vergleichen ist, jedoch etwas weniger Korrosiv auf Metalle wirkt. Sie können mit dem Produkt alle säureresistenten Oberflächen im Bad reinigen. Nur bei hochglänzenden Kunststoffen sollte immer vorher getestet werden.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Manfred Holzer
05.09.2019 10:19
Wertes Team!
Ich habe ein Glasvordach, wo vom Wirtschaftsbalkon das Wasser runter rinnt. So ergibt sich durch die Jahre eine "Kalkspur". Das Glas ist schräg, eine Benetzung mit einer in Schnellentkalkerlösung getränkten Tüchern habe ich versucht. Mäßiger Erfolg. Könnte der Kalk und Urinteinentferner auf Echtglas wirksam sein?
MfG
05.09.2019 10:33
Sehr geehrter Herr Holzer,
zur Beseitigung hartnäckiger Kalkablagerungen von Echtglas empfehlen wir Ihnen den MELLERUD Bad &amp; Sanitär Kraftreiniger.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Manfred Holzer
06.09.2019 07:48
Ich habe den Bad und Dampf Kraftreiniger versucht. Der Schaum bleibt besser länger auf der Glasschräge haften. Auch durch mehrmaliges Einsprühen, putzen mit dem Schwamm konnte nur noch minimal Kalk vom Glasdach entfernt werden. Möglicherweise hat sich der Kalk in den Jahren mit dem Glas schon "chemisch verbunden (eingebrannt)". Sehen Sie noch andere Möglichkeiten?
06.09.2019 08:09
Sehr geehrter Herr Holzer,
eventuell haben bereits chemische Umwandlungen stattgefunden, so dass es sich bei dem Belag um Gips (Calciumsulfat) handelt. Hier sind auch die stärksten Säuren wirkungslos. Möglicherweise hilft die Anwendung eines Produktes, welches Polierkörper enthält, wie z.B. die MELLERUD BIO Scheuermilch.
Hier muss aber mechanisch nachgearbeitet werden.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Manfred Holzer
10.09.2019 08:03
Danke für den weiteren Tipp: Letzte Frage nur, was verstehen Sie unter "mechanisch nacharbeiten"...?
10.09.2019 13:38
Sehr geehrter Herr Holzer,
unter "mechanisch nacharbeiten", verstehen wir die Bearbeitung der behandelten Fläche mit einer Bürste, Schrubber oder Tuch etc. oder sonstiger Mechanik.
Es ist also nicht ausreichend, dass Produkt einfach auf die Fläche zu applizieren und danach mit Wassser wieder herunter zu spülen.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Manfred Holzer
12.09.2019 10:20
Danke, die Scheuermilch (in Kombi mit einem Glasschaber) hat nun fast wirklich alle alten Kalkrückstände auf meinem (schrägen) Glasdach beseitigt.
16.09.2019 08:12
Sehr geehrter Herr Holzer,
vielen Dank für das postivie Feedback.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis