Schimmel Naturstein

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Schimmel Vernichter chlorhaltig
Wink
11.11.2010 17:48
Hallo,
ich habe im Bad einen ofenporigen Travertin Kalksandstein verlegt. Im Duschbereich entsteht durch das schlechte abfließen in den Löchern roter und schwarzer Schimmel. Meine Fragen:

Mit welchem Reiniger kann ich die Natursteinwand ohne Verfärbungen reinigen bzw. vom Schimmel befreien?

Da ich die Wand bzw. alle Löcher mit Fugenmasse verspachteln möchte, gibt es einen Zusatz, das der Schimmel nicht von hinten wieder durchkommt?

Vielen Dank
12.11.2010 10:21
Hallo,

wir empfehlen Ihnen den Travertin mit MELLERUD Schimmel Vernichter zu behandeln. Der Schimmel Vernichter entfernt Schimmel in 20 Minuten und hat einen starken Bleich Effekt. Das heißt Verfärbungen, die durch den Schimmel entstanden sind werden mit diesem Produkt ausgeblichen.

Als zusätzlichen Schutz können Sie der Fugenmasse den MELLERUD Anti Schimmel Zusatz beimischen. Dabei handelt es sich um einen pilzhemmenden und vorbeugenden Zusatz für Dispersionsfarben, Tapetenleim und sonstige wasserverdünnbare Renovierungsmaterialien. Verhindert die Bildung von Schimmel. Für Anstriche von Wänden und beim Mauern und Verfugen.

Einsatzbereiche MELLERUD Anti Schimmel Zusatz:
Für Anstriche von Wänden, Decken, Mauern, Fugen; als Zusatz von Mörtel, Putz und Tapetenleim.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Wink
15.11.2010 18:07
Gibt es mit dem Schimmel Vernichter nicht auch Probleme von Flecken oder Verätzungen auf dem Naturstein? Habe leider keine Testfläche bzw. Reststeine!
Nochmals Danke
16.11.2010 08:13
Hallo,

der MELLERUD Schimmel Vernichter ist für die Anwendung auf Natursteinen geeignet. Der Schimmel Vernichter enthält keine Säuren und verursacht daher keine Verätzungen auf Naturstein. Der Bleich Effekt beschränkt sich auf das Ausbleichen der Schimmelflecken. Lediglich Textilien könnten durch das Produkt ausgeblichen werden.

Sie können somit den MELLERUD Schimmel Vernichter problemlos auf Naturstein anwenden.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Norbert Zeh
11.07.2014 15:05
Guten Tag,

wir haben eine Außentreppe aus Mainzer Naturbuntsandstein.

Die Treppe hat jetzt einen GRAUSCHLEIER, wie kann man den beseitigen.
#
Beste Grüße
N. Zeh
14.07.2014 08:33
Sehr geehrter Herr Zeh,

wenn es sich um ein Gestein mit glatter Oberfläche handelt, empfehlen wir Ihnen zur Beseitigung des Grauschleier den MELLERUD Zementschleier Entferner für Marmor.

Wenn das Gestein eine raue Oberfläche besitzt, sollten Sie den MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger verwenden. Hier aber unbedingt vor der Anwendung auf Materialverträglichkeit prüfen. Zudem sollten Sie die zu reinigende Fläche vor der Anwendung des Produktes gründlich mit viel klarem Wasser vornässen und größere Fläche immer in kleinen Teilstücken reinigen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Hinweisen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Schmidt, Friederike
04.08.2014 16:51
Liebes Mellerud-Team,
habe Räume angemietet, in denen Terrazzo Fliesen verlegt sind. In den Zementfugen ist Schimmel. Auf Anraten habe ich die Fugen mit Wasserstoffperoxyd mehrfach bepinselt. Leider kommt der Schimmel wieder durch. Jetzt wollte ich den Boden mit Mellerud-Steinlack versiegeln. Oder habt ihr einen besseren Rat.
Mit freundlichen grüßen
Friederike schmidt
05.08.2014 08:30
Sehr geehrte Frau Schmidt,

dass der Schimmel so schnell wieder kommt, deutet auf ein Feuchtigkeitsproblem hin. Feuchtigkeit welche vermutlich von unten hochzieht. Wir denken, dass es am besten wäre erst mal zu klären, woher die Feuchtigkeit kommt und wie man diese verhindern kann.

Damit die MELLERUD Stein Versiegelung aufgebracht werden kann, muss die Fläche komplett trocken sein und mindestens 24 Stunden trocken bleiben. Sollte tatsächlich Feuchtigkeit unter dem Stein sitzen, wird diese durch die Versiegelung eingeschlossen. Die Feuchtigkeit kann im ungünstigsten Fall die Versiegelungsschicht hoch drücken und aufplatzen lassen. Wir empfehlen daher lieber die MELLERUD Marmor und Naturstein Imprägnierung zu verwenden. Diese schützt vor dem Eindringen von Flüssigkeit, lässt aber den behandelten Untergrund atmen. Feuchtigkeit im inneren kann weiterhin verdunsten.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
dirk bernsee
21.08.2014 15:29
Ich habe eine alte Giebelwand (1895) von der Farbe innen befreit, Möchte den alten
Klinker als Dekorationswand verwenden. Leider sind die Steine etwas porös.

Möchte die Wand mit Mellerud Steinversiegelung großflächig behandeln um eine gewisse Wischbarkeit zu erreichen. Das heißt anlehnen und drüber wischen, ohne Staubhaftung.

Ist Steinversiegelung dafür geeignet oder was würden Sie empfehlen?

MfG Dirk Bernsee
22.08.2014 07:54
Sehr geehrter Herr Bernsee,

die MELLERUD Stein Versiegelung hinterlässt beim Auftrocknen einen farbvertiefenden, seidenmatt glänzenden Acrylharzschutzfilm. Das Stauben könnte damit zwar minimiert werden, aber es wird in diesem Zuge die Wasserdampfdurchlässigkeit stark herab gesetzt. Die Wand kann nicht mehr atmen. Wir empfehlen aus diesem Grund die Versiegelung nicht für Wandflächen zu verwenden. Man bräuchte in diesem Fall eher einen Stein Verfestieger, welchen wir aber leider nicht in unserem Sortiment haben.

Wir bedauern Ihnen in diesem Fall kein geeignetes Produkt empfehlen zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Jutta Holm
03.07.2015 15:06
In unserer Dusche aus Naturstein Marmor ist Schimmel an der unteren Kante zur Duschwanne. Sie schreiben hier auf Naturstein kann der Schimmelentferner problemlos angewendeet werden. Auf der Verpackung steht das man das nicht soll. Da gibt es sicher feine Unterschiede. Könnnen Sie mir mitteilen ob ich den Schimmelentferner auf Naturmarmor anwendwn kann. Vielen Dank.
03.07.2015 15:30
Hallo,

für die Schimmelbeseitigung bieten wir zwei Produkte an.

- MELLERUD Schimmel Entferner, dieser ist nicht für kalkhaltige Natursteine (Marmor)geeignet.

- MELLERUD Schimmel Vernichter, dieser kann auf Natursteine verwendet werden.

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Anke Klu
25.01.2016 08:19
Hallo,

ich habe eine bodentiefe Dusche, welche mit verschiedenen Natursteinen gefliest wurde. Diese wurde lange Zeit nicht mit der Steinversiegelung behandelt. Nun sind kleinere Stellen der Natursteine etwas porös. Desweiteren finden sich in den Fugen teilweise graue (Schimmel?) Beläge. Die anschließende Silikonleiste weist deutlich Schimmel auf. Wie kann ich die Dusche behandeln?
Vielen Dank.
25.01.2016 11:32
Sehr geehrte Frau Klu,

um den Schimmel auf dem Silcon zu bekämpfen, raten wir Ihnen zur Verwendung des chlorhaltigen MELLERUD Schimmel Vernichter. Er tötet die auf der Oberfläche sitzenden Schimmelpilze ab und bleicht gleichzeitig die schwarzen Punkte, so dass der Reinigungserfolg für Sie sichtbar ist. Da aber die gesamte Fugenmasse von dem Pilzmyzel durchzogen ist, handelt es sich stets um einen temporären Reinigungserfolg. Durch die herrschende Feuchtigkeit wachsen die Pilze nach einer gewissen Zeit wieder aus der Fuge heraus und müssen dort wieder an der Oberfläche beseitigt werden. Eine dauerhafte Abhilfe schafft nur ein Auswechseln der Fugenmasse und ein Neuverfugen mit speziell fungizid ausgestatteter Fugenmasse (Sanitär Silicon).

Um die Natursteinfliesen wieder Aufzufrischen ,empfiehlt es sich die alte Versieglungsschicht zunächst mit einem lösungsmittehaltige Farbabbeizer zu entferner und danach neu aufzutragen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team

Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.