Antischimmel Zusatz

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Anti Schimmel Zusatz
Susanne S.
30.08.2010 12:34
Sehr geehrte Damen und Herren,
in unserem kleinen Bad ohne Fenster haben sich jetzt an der Decke kleine Schimmelflecken gebildet.

Nun wollen wir diesen mit Schimmelentferner beseitigen und danach die Decke neu streichen mit dem Antischimmelzusatz. Nun brauchen wir davon aber nicht sehr viel. Kann man den Zusatz auch auf anderen Flächen anwenden nachträglich? Also z.B. auf Fugen in dem man den Zusatz aufpinselt oder -sprüht? Oder ist es notwendig den anderen Schimmelschutz in der Sprühflasche zu verwenden?

Mit freundlichen Grüßen
Susanne S.
31.08.2010 07:47
Hallo Susanne,

Sie können den MELLERUD Anti Schimmel Zusatz auf saugfähige Untergründe, wie z.B. Mörtelfugen, Tapete und Putz aufstreichen oder sprühen, ohne das Produkt in Farbe einrühren zu müssen. Der Anti Schimmel Zusatz trocknet auf und schützt den behandelten Untergrund vor Schimmelneubildung.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD-Service Team
susan
15.02.2014 16:11
Hallo mellerud, ich hab schimmel in meinem büro, wo ich meine vogelspinnen halte, und möchte ihn mit ihrem produkt beseitigen, meine frage deshalb ist, kann ich das produkt verwenden ohne das die spinnen gefährdet werden?? Mfg susan stadelmann
17.02.2014 09:03
Hallo Susan,

bei bestimmungsgemäßer Anwendung des MELLERUD Schimmel Entferners kommt es zu keinen schädlichen Ausgasungen. Es besteht somit keine Gefahr für die Spinnen in dem Raum.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Information weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD-Service Team
Gert
14.10.2016 00:49
Hallo,

Gibt es eine Dosierungsempfehlung für Anti-Schimmel-Zusatz für Grundierung von Putz, nämlich mit diesem Produkt:
https://www.bauhaus.info/grundierungen/tiefengrund-lf-/p/20062886

Ist es sinnvoll sowohl die Grundierung, als auch die darauf aufzutragende Farbe mit dem Zusatz zu versetzen oder nur eines von beiden?
14.10.2016 07:50
Hallo Gert,

in die von Ihnen erworbene Grundierung würden wir pro ca.. 1 l Grundierung 25 ml Anti-Schimmel-Zusatz zugeben und gut verrühren.

Unserer Meinung nach würde es ausreichen, den Anti Schimmel Zusatz in die Farbe einzurühren, da diese ja die äußerste Schicht darstellt, auf der sich der Schimmel bei Bildung von Feuchtigkeit ansiedeln kann. Andererseits schadet es auch nicht den Zusatz auch in die Grundierung zu geben.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben weitergeholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.