Schlierstreifen auf hellgrauem glänzenden Granitboden

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Granitboden Reiniger und Pflege
B.
23.08.2010 13:09
HILFE -

Guten Tag,
ich habe meinen schönen glänzenden Granitboden mit Mellerud-Granitboden-Reiniger gewischt. Nun habe ich Schliersreifen und die gehen leider nicht mehr weg.

Auch nachden ich es wiederholt gewischt habe. Ich habe auch weniger Reiniger, als angegeben, ins Wasser gegeben.

Das schaut schrecklich aus. Bitte dringend um Hilfe.

Vielen Dank
Donna
23.08.2010 14:53
Sehr geehrte Frau Pelger,

Schlierenbildung weißt beim MELLERUD Granitboden Reiniger und Pflege auf einen Überschuss hin. Wir können leider nicht nachvollziehen, wie es zu einem Überschuss kommen konnte, wenn Sie schon weniger Produkt, als auf dem Etikett angegeben verwendet haben.

Möglicherweise war der Boden vorbehandelt und es kam dadurch zu einem Überschuss.

Wir empfehlen die Pflegeschicht mit dem MELLERUD Grundreiniger Intensiv zu entfernen. Dieser entfernt mühelos alte Pflegefilme sowie Wachs- und Selbstglanzschichten. Selbst hartnäckiger Schmutz wie Fettverkrustungen, Bauschmutz, Vergilbungen, Nikotinablagerungen, Ruß und Öl wird gelöst.

Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr MELLERUD-Service Team
Czichon Raimund
04.09.2010 07:59
Sehr geehrtes Mellerud Team,

unser Hauseingang ist aus hellen Granit Kopfsteinpflastern, auf dem Anzeichen von Moosbildung sich abzeichnen. Ich habe erst die gesamte Fläche von Staub freigemacht und danach das „Algen und Moos“ Mittel unverdünnt 1:1 mit einer Bürste aufgetragen. Nun habe ich in manchen Bereichen auf dem Granitkopfsteinpflaster nach ca. 12h immer noch dunklere Flecken. Hat sich der Granitstein mit dem Mittel voll gesogen? Gehen diese Flecken weg? Was für Möglichkeiten habe ich diese „Flecken“ weg zu bekommen?

Mit freundlichen Grüssen

Raimund Czichon
06.09.2010 09:00
Sehr geehrter Herr Czichon,

bei den angesprochenen "Flecken" handelt es sich eventuell um Verfärbungen durch abgestorbene Pflanzenreste, Feuchtigkeit oder um Produktrückstände (Tenside). Wir empfehlen Ihnen einfach noch einige Tage abzuwarten. Die dunkleren Flecken sollten selbständig verwittern.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team

Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung akzeptiere. Datenschutzhinweis