Schimmelvernichter funktioniert nicht mehr

Ratgeber Fragen zu Mellerud-Produkten Schimmel Vernichter chlorhaltig
Richard Müller
10.04.2010 11:42
Hallo!
Habe den Schimmelvernichter bereits seit 3 Jahren. Funktioniert gut. Ich habe allerdings nur Probleme an kleinen Stellen, sodaß ich mit einer Flasche lange auskomme.

Bei der letzten Benutzung hat es nicht mehr funktioniert, ist auch kein Chlorgeruch entstanden. Wenn man die Flasche schüttelt, scheint sich innendrin sofort Schaum zu bilden. Setzt sich der Chlorbestandteil ab? Kann man das wieder aktivieren?

Dank im voraus
12.04.2010 10:54
Sehr geehrter Herr Müller,

der MELLERUD Schimmel Vernichter hält bei kühler und trockener Lagerung ca. 3 Jahre. Innerhalb dieser Zeitspanne zersetzt sich die Chlorverbindung, bis schließlich nach 3 Jahren der Wirkstoff soweit abgebaut ist, dass keine oder nur noch eine geringe Wirkung mehr vorhanden ist.

Der Wirkstoff kann nicht mehr aktiviert werden, so dass Ihnen nur die Möglichkeit bleibt die alte Flasche zu entsorgen und einen neue Flasche MELLERUD Schimmel Vernichter zu kaufen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Hinweis weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Katharina Barner
08.01.2011 15:41
Haben große Schimmelbefallene Stellen im Schlafzimmer und haben diese nun mit dem Schimmelvernichter behandelt. Der oberflächliche Schimmel ist nun vollständig entfernt...

Kann sich erneut Schimmel bilden, wenn das Mauerwerk nass ist und wenn ja nach welchem Zeitraum kann es soweit kommen ??

Vielen Dank im Voraus
10.01.2011 08:32
Sehr geehrte Frau Barner,

sollte das Mauerwerk wieder nass werden oder generell feucht sein, so wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder Schimmel bilden. Der Zeitraum lässt sich nicht genau bestimmen. Es können Wochen oder Monate sein. Mit schimmelvorbeugenden Mitteln, kann die Schimmelbildung etwas hinaus gezögert werden, aber solange das Problem der Feuchtigkeit nicht behoben wird, kann und wird der Schimmel immer wieder kommen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
grampp
07.02.2011 18:52
wollte das mittel zum ersten mal verwenden. die sprühflasche sprüht in alle richtungen nur nicht geradeaus. man kann drehen wie man will.was mache ich falsch, oder ist der sprühverschluss kaputt.
08.02.2011 08:49
Hallo,

da man beim Bedienen der Sprühpistole nicht viel falsch machen kann, gehen wir davon aus, dass es sich um einen Defekt handelt. Wir lassen Ihnen in diesem Fall gern eine Ersatz Sprühpistole zukommen. Senden Sie uns bitte Ihre Adresse an folgende E-Mail Adresse: labor@mellerud.de .

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Josef Bollhalder
12.04.2012 10:48
Frage ist Produkt "Schimmelvernichter" auf ungehandeltels Fichtenholz in einer Küche richtig??

Zur Vorbeugung oder zur Entfernung ?

Besten Dank
12.04.2012 16:02
Sehr geehrter Herr Bollhalder,

der MELLERUD Schimmel Vernichter kann auf unbehandelten Fichtenholz angewendet werden. Durch die enthaltene Chlorbleichlauge kann es allerdings zu Farbveränderungen kommen, aufgrund des starken Bleich Effekts. Besser ist hier der MELLERUD Schimmel Entferner.

Die Produkte dienen nur der Entfernung und nicht der Vorbeuge.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team

Irmy Ferenczy
08.05.2012 21:52
Sehr geehrte Damen und Herren,
habe heute den Schimmelvernichter und den Schimmelschutz gekauft. Bei dem Schimmelvernichter funktionierte die Düse gut, bei dem Schimmelschutz kam nach kürzester Zeit keine Flüssigkeit mehr raus. Nachdem ich mehrmals auf- und zudrehte, schüttelte usw. nichts passierte, wechslte ich die Schraubverschlüsse. Am Anfang konnte ich gut sprühen, doch nach kurzer Zeit funktionierte auch diese Düse nicht mehr. Nun habe ich zwei halbvolle Flaschen und kann keine benützen. Was kann hier die Ursache sein?
Für Ihre Bemühungen besten Dank.
09.05.2012 10:20
Sehr geehrte Frau Ferenczy,

leider können auch wir nicht sagen, was die Ursache ist. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Chargennummer vom MELLERUD Schimmel Schutz mailen könnten. Daraus lässt sich das Alter des Produktes erkennen. Eventuell gibt das schon Aufschluss.

Wir möchten Ihnen gern weiter helfen und lassen Ihnen Ersatzsprühpistolen zukommen. Hierzu benötigen wir allerdings noch Ihre Adresse.

Senden Sie uns die Adressdaten und die Chargennummer bitte an unsere E-Mail Adresse vom Labor. labor@mellerud.de

Wir hoffen den Grund für die schnelle Verstopfung der Sprühpistole finden zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Michael
05.06.2013 21:27
Hallo, auch bei mir war beim Schimmel Schutz innerhalb kürzester Zeit der Sprühkopf kaputt. Ich habe dann den Sprühkopf des Schimmel Entferners auf den Schutz geschraubt und innerhalb kurzer Zeit war auch dieser Sprühkopf hinüber. Kann es sein dass der Schutz irgendwelche Teile des Sprühkopfes angreift? Kann jedenfalls jetzt weder Entferner noch Schutz benutzen, da beide Sprühköpfe nicht mehr funktionieren.
06.06.2013 08:54
Hallo Michael,

wir bedauern, dass die Sprühpistolen schon so früh den Dienst quittierten. Würden Sie uns bitte noch die schwarz aufgedruckte Chargennummer (CHR XXXXXX/X-XX) auf der Rückseite der Flasche mailen, damit wir das Alter der Flasche bestimmen können. Wir werden dies an unseren Sprühpistolen Hersteller weiterleiten und hoffen, dass die Sprühpistolen in Zukunft nicht so schnell aufgeben.

Gern möchten wir Ihnen anbieten, Ihnen neue Sprühpistolen zu schicken. Mailen Sie uns hierzu bitte Ihre Adresse an folgende Mail Adresse: labor@mellerud.de.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
André
05.03.2014 03:21
Hatte in einem Kellerraum neben den Fenster leichten Schimmelbefall. Die Wand besteht aus Beton und ist mit Innendispersion gestrichen.
Habe vor 2Tagen die Wand mit Allzweckreiniger eingesprüht und mit nassen Lappen danach abgerieben. Nun habe ich mir heute den Schimmelvernichter gekauft und aufgesprüht. Sofort entstand ein sehr starker Chlorgeruch. habe nach Ca 2 Std Einwirkzeit die Wand mit klarem Wasser mittels Schwamm mehrmals abgerieben. Dennoch ist der Geruch immer noch stark. ist dieser starke Geruch typisch oder deutet dies auf eine ungewollte, evt gefährliche Reaktion hin? Seit der Anwendung verspüre ich ein leichtes Brennen im Nasen-Halsbereich. Ist dies besorgniserregend oder eine bekannte, gelegentlich auftretende, unbedenkliche Erscheinung?

Gruss und danke
André
05.03.2014 10:22
Hallo André,

der Geruch vom MELLERUD Schimmel Vernichter ist zwar unangenehm, verfliegt aber wieder innerhalb von 1 – 2 Tagen. Da der Allzweckreiniger nicht stark sauer sein wird, gehen wir nicht davon aus, dass es zu einer gefährlichen Reaktion kam.

Das leichte Brennen im Nasen-Halsbereich wir erfahrungsgemäß nicht lange andauern. Wenn doch, raten wir Ihnen einen Arzt aufzusuchen. Eventuell reagieren Sie allergisch auf die enthaltene Chlorverbindung.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Information weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Dr. Gerhard Vieser
07.03.2014 11:27
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben auch Schwierigkeiten mit unserer Sprühpistole. Die Chargennummer ist:
CHR-091211/1-02.

Es wäre nett, wenn wir eine neue Sprühpistole bekommen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Gerhard Vieser
Kufsteiner Str. 26
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
10.03.2014 08:39
Sehr geehrter Herr Dr. Vieser,

gern schicken wir Ihnen eine neue Sprühpistole für den MELLERUD Schimmel Vernichter zu.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Lenz
25.10.2014 17:19
Sehr gehrtes MELLERUD Service-Team,

leider ist bei mir auch die Sprüheinheit sofort ausgefallen und hat überhaupt nicht funktioniert. Auch nach dem Umtausch der Flasche durch den Fachhändler ist die Sprüheinheit nach ca. 20 Sprühstößen wiederum ausgefallen. Ich war dann sehr erboßt, weil das selbe Problem hintereinander auftrat. Daher bitte ich ebenso um Klärung des Problems. Die Chargennummer ist CHR-02.10.13/1-01 ES

Mit bestem Gruß

F. Lenz
27.10.2014 07:39
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Lenz,

gern möchten wir auch Ihnen eine Ersatzsprühpistole zuschicken. Schicken Sie uns hierzu bitte Ihre Adresssdaten an labor@mellerud.de mit der Info, um welches Produkt es sich handelt.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Ulrich Zöller
31.10.2014 23:38
Sehr geehrte Damen und Herren

ich habe starken Schimmelbefall im Keller (altbau) ca.20 qm.grundfläche.

gibt es Schimmelvernichter in großgebinden ca 5 ltr. die man mit der Gartenspritze

versprühen kann ? wenn ja zu welchem Preis?

bitte um Antwort mit freundlichen Grüssen Ulrich Zöller

vom Stein Str. 2a

41539 Dormagen




03.11.2014 09:46
Sehr geehrter Herr Zöllner,

wir haben vom MELLERUD Schimmel Vernichter und vom MELLERUD Schimmel Entferner keine Großgebinde. Es gibt beide Produkte nur in 0,5 Liter Sprühflaschen.

Wir bedauern Ihnen keine größeren Flaschen anbieten zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Ralf
17.02.2015 19:11
Ich habe vor ca. 3 Tagen Mellerud Schimmel Vernichter chlorhaltig auf Empfehlung von einem Mitarbeiter des Baumarktes in unserem Schlafzimmer benutzt. Leider bekomme ich den Geruch aus unserem Schlafzimmer nicht mehr raus!
Was kann ich noch tun auser lüften?
Und warum wird mir Chlorhaltiger Schimmel Entferner empfohlen wenn es auch eine Chlorfreie variante gibt!
Werden den Mitarbeiter in den Baumärkten nicht über alternativ mittel informiert?
18.02.2015 13:24
Hallo Ralf,

man kann den Abbau des Geruchs beschleunigen indem man den Raum heizt und regelmäßig lüftet. Wenn möglich empfiehlt es sich zusätzlich die Fläche mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abzuwaschen. Der MELLERUD Schimmel Vernichter riecht zwar stark, aber der Geruch ist nicht gesundheitsschädlich. Man kann das Produkt somit auch in Wohnräumen anwenden. Warum nicht auf den deutlich geruchsärmeren MELLERUD Schimmel Entferner hingewiesen wurde, können wir nicht sagen.

Wir hoffen Ihnen damit weiter geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Stefan
29.03.2015 22:28
Sehr geehrte Damen und Herren,
ihr Schimmel-Vernichter ist in Zusammensetzung und Wirkungsweise mit Sicherheit ein hochwirksames Mittel um kleine Stellen mit Schimmelbefall zu behandeln. Allerdings verwundert es mich, dass wenn Herr Zöller Ihnen am 27.10.2014 mitteilt, dass er ein Großgebinde benötigt, da er eine Fläche von ca. 20 m² behandeln möchte, dass von Ihnen nicht der Hinweis kommt, dass eine derart große Fläche unbedingt von einem Fachunternehmen saniert werden muß. Hier liegt ein grundsätzlich ernsthaftes Problem vor, dem vor Schimmelbeseitigung auf den Grund gegangen werden muß! Ich habe Verständnis, dass Sie gerne Ihr Produkt (unzweifelhaft eines der Besten auf dem Markt) auch in großen Mengen verkaufen möchten, aber hier liegt eine ernsthafte gesundheitliche Gefahr Ihres Kunden vor. Hier stehen Sie, meiner Meinung nach, in der Pflicht den Kunden darauf hinzuweisen, dass er dieses Problem nicht mit bloßem aufsprühen Ihres Mittels beseitigen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
30.03.2015 13:58
Hallo Stefan,
wir weisen unsere Kunden in der Regel immer daraufhin, dass befallene Stellen, die über die Größe eines DIN-A4 Blattes hinausgehen, grundsätzlich einer fachkundigen Begutachtung bedürfen. Ob dann immer eine \"ernsthafte gesundheitliche Gefahr\" vorliegt, ist zumindest umstritten.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig zum Thema \"Schimmelbekämpfung\" geschult. Warum, in dem von Ihnen angesprochenen Fall kein Hinweis erfolgte, kann nicht eindeutig nachvollzogen werden. Eine mögliche Erklärung ist, dass nicht die gesamte Kor­re­s­pon­denz über dieses Forum abläuft, sondern auch über E-Mail und Telefon. Nichtdestotrotz werden wir selbstverständlich, die mit der Beantwortung der Anfragen betrauten Mitarbeiter, nochmals gesondert darauf hinweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team

S. Kämmerer
12.12.2015 14:30
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe vor etwa einem Jahr Schimmelvernichter im OBI Markt Leipzig gekauft und die Flascher erst jetzt angebrochen. Leider ist dieser völlig unwirksam und entwickelt auch keinen Chlorgeruch. Die Charge lautet: CHR-14.06.12/1-12. Vermutlich war die Flasche bereits beim Kauf überlagert. Können Sie mir dazu weiter helfen?

MFG


26.01.2016 14:10
Sehr geehrte/r Herr / Frau Kämmerer,

Bitte entschuldigen Sie, dass wir auf Ihre Anfrage nicht geantwortet haben. In der Vorweihnachtszeit ist leider unser Benachrichtigungssystem für das Forum ausgefallen.
So wie Sie schon richtig vermuteten, ist der wirksame Chlorgehalt so tief gesunken, dass keine Wirksamkeit mehr vorhanden war. Ursache könnten zu hohe Lagerungstemperaturen sein.


Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten

mit freundlichen Grüßen
Ihr MELLERUD Service-Team
Antwort schreiben

Sicherheitsfrage

Bitte geben Sie die oben abgebildeten Zeichen ein.