Sauberer Sandstein


Sandstein ist beliebt. Im Innen- und Außenbereich, als Baumaterial und Gestaltungsmittel, als Wandverkleidung, Bodenbelag, im Garten, bei Skulpturen und als Grabstein. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig, wie die Zusammensetzungen der verschiedenen Sandsteinarten selbst. Und deshalb gibt es auch bei der Pflege ein paar Dinge zu beachten.


Das Sedimentgestein Sandstein ist rund um den Globus in zahllosen Formen und Zusammensetzungen zu finden. Wofür ein bestimmter Sandstein verwandt wird, hängt im Wesentlichen von seiner sogenannten Kornbindung ab. Das heißt, wie die Millionen kleiner Sedimentpartikel des Steins miteinander verbunden sind. Spaltrauer Sandstein zum Beispiel wird für seine rutschhemmende Wirkung als Schwimmbadumrandung geschätzt, andere Sorten finden sich als Kaminverkleidung oder werden als robustes und edles Material im Sanitärbereich eingesetzt. Diese Vielfalt hat auch Einfluss auf die Reinigung und Pflege des Natursteins.

Die MELLERUD –Produktpalette hält für jeden Einsatz das passende Mittel bereit. Außerdem haben die MELLERUD-Experten noch den ein oder anderen praktischen Tipp zu erfolgreichen Reinigung und zum Schutz des Sandsteins.


Grundsätzlich gilt natürlich wie immer: Jeden Reiniger erst auf einer kleinen, etwas versteckten Stelle auftragen, testen und das Resultat begutachten. Das gibt meist schon recht genauen Aufschluss über Menge, Einwirkzeit und Ergebnis.

MELLERUD Sandstein Tipps

Sandstein Draußen

Im Außenbereich kommen vor allem silikatische (quarzgebundene) Sandsteine zum Einsatz. Die sind eher grobkörnig, ziemlich robust und unempfindlich gegen Frost und Säure. Trotzdem sollte man auf das ein oder andere achten:

Tipp 1

Da Sandstein vor allem an der Oberfläche relativ weich ist, raten wir vom häufigen Gebrauch von Hochdruckreinigern ab. Durch den Druck werden die Poren vergrößert, Schmutz setzt sich leichter fest und Algen können sich einfacher ansiedeln.

Tipp 2

Etwa zwei Mal im Jahr sollten Steine im Außenbereich mit Algen und Grünbelag Entferner behandelt werden. Das verhindert Schwarzfärbungen durch Pilze und andere Mikroorganismen.

Passende Produkte aus dem MELLERUD-Programm für Sandstein im Außenbereich

Für die Reinigung

MELLERUD Fliesen und Stein Grundreiniger

Fliesen und Stein Grundreiniger

Ideal zur Bauschlussreinigung und gegen Verfugungsreste oder Kalkablagerungen. Aber auch sehr gut für eine Grundreinigung geeignet.

MELLERUD Grundreiniger Intensiv

Grundreiniger Intensiv

Perfekt zur Bauschlussreinigung und zur allgemeinen Grundreinigung – vor allem gegen fettige Verunreinigungen und Umweltschmutz.

MELLERUD Algen und Grünbelag Entferner

Algen und Grünbelag Entferner

Beseitigt organische Verunreinigungen wie Grünbelag, Pflanzenreste oder Schimmel.

Zum Schutz

MELLERUD Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung

Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung

Öl-, wasser- und schmutzabweisend, besonders geeignet für waagerechte Flächen wie Terrassenplatten.

MELLERUD Stein Versiegelung

Stein Versiegelung

Farbloser und wasserfester Langzeitschutz, bildet eine seidenmatt glänzende, farbvertiefende Schutzschicht.

MELLERUD Farbvertiefer für Steinoberflächen

Farbvertiefer für Steinoberflächen

Unterstreicht die natürliche Struktur und belebt die Farbe, wirkt wasser- und schmutzabweisend.

MELLERUD Mauer und Fassaden Imprägnierung

Mauer und Fassaden Imprägnierung

Stoppt das Eindringen von Nässe und wirkt gegen Schlagregen. Besonders für senkrechte Flächen wie Mauern und Fassaden geeignet. Verzögert außerdem den Neubefall mit Grünbelägen.

Sie haben Fragen zum Thema Sandstein?

Im MELLERUD Ratgeberforum erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten!
Fragen Sie unsere Experten direkt! +49 (0)2163 95090-999

Sandstein Innen

Im Innenbereich – zum Beispiel als Verkleidung von Kaminen – werden meist karbonatische (karbonatgebundene) Sandsteine verarbeitet. Durch den Kalkanteil sind sie in der Regel säureunbeständig und verwitterungsanfälliger. Unsere Tipps:

Tipp 1

Kaminverkleidungen aus Sandstein lassen sich nach einer Behandlung mit Stein Versiegelung leichter reinigen, Ruß setzt sich danach nicht mehr so leicht fest. MELLERUD Stein Versiegelung ist nach dem Aushärten hitzebeständig und für diesen Einsatzzweck geeignet.

Tipp 2

Augen auf beim Verlegen und Verfugen! Nicht jeder Mörtel eignet sich für jede Steinart. Bei Sandsteinen sollte man ein Fugenmaterial verwenden, das weicher ist als der Naturstein. Zu harter Mörtel kann den Randbereich des Sandsteins sprengen. Ideal sind spezielle Trass- oder Zementmörtel.

Passende Produkte aus dem MELLERUD-Programm für Sandstein im Innenbereich

Für die Reinigung

MELLERUD Grundreiniger Intensiv

Grundreiniger Intensiv

Perfekt zur Bauschlussreinigung und zur allgemeinen Grundreinigung – vor allem gegen fettige Verunreinigungen und Umweltschmutz.

Zur Unterhaltsreinigung

MELLERUD Bodenfliesen Pflege

Bodenfliesen Pflege

Reinigt und pflegt in einem Arbeitsgang, erhält das natürlich Aussehen.

Zum Schutz

MELLERUD Marmor und Naturstein Imprägnierung

Marmor und Naturstein Imprägnierung

Nachhaltiger Schutz gegen ölige, fettige Verschmutzungen, keine Veränderung des Aussehens, kein unerwünschter Glanz.

MELLERUD Farbvertiefer für Steinoberflächen

Farbvertiefer für Steinoberflächen

Unterstreicht die natürliche Struktur und belebt die Farbe, wirkt wasser- und schmutzabweisend.

MELLERUD Stein Versiegelung

Stein Versiegelung

Farbloser und wasserfester Langzeitschutz, bildet eine seidenmatt glänzende, farbvertiefende Schutzschicht.